26.04.2018 :: Termine   >  Rückblick
English      Login | Impressum | Kontakt | Suche

Internationales Heinkel Jahrestreffen im Spessart bei Marktheidenfeld

Diesmal ausgerichtet von den Spessarträubern auf dem alten Sportplatz von Karbach bei Marktheidenfeld. Zu Gast bei den Gladiators, einem Motorradclub von rund 30 Bikern, die sich um den Platz und perfekt um die Versorgung der Heinkel-Gäste kümmerten.Die Spessarträuber hatten beschlossen ein für alle Teilnehmer und eben auch für die Spessarträuber entspanntes Treffen zu organisieren und es genauso auch durchgezogen. Da passte auch das Sommerwetter mit viel Sonnenschein zu allen Aktivitäten wie Gruppenfoto, Ausfahrten, Trial und Geschicklichkeitsturnier. Natürlich gab es überall auf dem Platz etwas Ausgefallenes anzuschauen, anzufassen ... und ggf. - nicht ohne zu handeln - zu erwerben.

Die Abende am Lagerfeuer, Essen vom 'Mundgerecht'-Team, Getränke vom MC Gladiators, Frühstück vom Roten Kreuz. Alles passte, alle waren zufrieden und freuten sich am Schluss schon wieder auf das nächse Mal.

Und hier geht es zum Initiates file downloadDownload der Bilddatei zur Erstellung eigener Bilder vor Ort. Das Bild wird in einem extra Fenster dargestellt. Rechtsklick und dann den Befehl "Bild speichern unter" ausführen. Das Ganze auf einen USB Stick kopieren und ab zum nächsten Drogeriemarkt.

Dort findet Ihr inzwischen ein Kiosk-System zum Selbstausdrucken.

Unter Opens internal link in current windowBilder+Videos | Ereignisse sind etliche Bilder fotografiert von Martin und Hans-Jürgen eingestellt.

Nun könnt Ihr auch hundert(e) Heinkel im Video beim Start der Ausfahrt auf der Mainbrücke bewundern. Robert hat das Video auf Opens external link in new windowYouTube eingestellt.

Und nun auch eine Album von Klaus bei Google Fotos. Da sind auch kurze Videos vom Trial dabei!

Internationales Heinkeltreffen 2016 in Jülich

Das internationale Heinkel Jahrestreffen fand diesmal in Jülich im Brückenkopfpark statt. Der Heinkeltreff Merzbrück und die Heinkelfreunden Rur-Eifel hatten alles aufs beste für den Ansturm am Donnerstagmorgen vorbereitet.

Schönster Sonnenschein begleitete die große Ausfahrt zum Indemann (Aussichtsturm im Braunkohlerevier).

Bei wunderbarem Sommerwetter konnten die Heinkelisten entspannt die auf vielen Ständen angebotenen Schätze erkunden und Benzingespräche mit über 400 angereisten Heinkelfreunden führen. Zu Besuch kamen  Oldtimerfans aus der Umgebung mit Ihren Fahrzeugen, die RWE-E-Kabine und das Waffelmobil. Für das leibliche Wohl gab es eine Cafeteria (mit sehr aufmerksamer Bedienung!) und einen Grillstand. Abends war das Festzelt Treffpunkt beim vom Thekenteam bis spät in die Nacht frisch gezapften Bier. Draußen gab es ein Lagerfeuer und gemütliches Beisammensein mit Musik (Quetschkommode und Mundharmonika). Die Tage vergingen wie im Flug. Vielen Dank an die Veranstalter, die uns dieses schöne Treffen gestaltet haben!

Ingo Koch hat uns seine Fotosammlung hier Opens external link in new windowins Netz gestellt., darüberhinaus gibt es hier den mittels Drohne gedrehten Film und Dietmar hat wieder ein Fotoalbum in Netz gestell: Opens external link in new windowzum Fotoalbum.

 

hier Initiates file downloadDownload des Gruppenbildes in hoher Auflösung

Internationales Heinkel Kabinentreffen

Das Int. Heinkel-Kabinentreffen zum 60. Geburtstag der Kabine ist schon wieder vorbei. Es war ein Treffen der Superlative, denn mit so vielen Heinkelkabinen haben wir alle nicht gerechnet, da zum gleichen Zeitpunkt das Int. Heinkeltreffen in Jülich stattfand. Insgesamt sind 19 Heinkel-Kabinen aus Deutschland, Portugal, Schweden und der Schweiz angereist. Zusätzlich 6 BWM Isettas sowie 3 Heinkel-Tourist und einige andere Fahrzeuge der Oldtimerfreunde Gnodstadt.

Es waren drei super Tage. Die große Oldtimerparade am Donnerstag mit über 300 wunderschönen und ausgefallenen Fahrzeugen. Der Freitag mit kleiner Ausfahrt und dem Besuch des Deutschen Fasnachtsmuseums in Kitzingen, wie auch die Ausfahrt am Samstag rund um den Frankenberg.

Erfreulich war, dass es bei den Ausfahrten keine Unfälle gab und wir ohne technische Ausfälle geblieben sind. Am Samstagabend fand das Treffen bei Live-Musik aus den 60er und 70er Jahren einen würdigen Abschluss. Am Sonntag sind dann alle Teilnehmer rechtzeitig vor dem Unwetter wieder zu Hause angekommen. Glück im Pech hatten am Abreisetag Charly und Martina. Pech, dass die Fußbremse beim Kabinchen ausgefallen ist, und Glück, dass sie von den Heinkelfreunden Urs und Walter mitgenommen wurden. Somit mussten sie nicht durch die Unwetterfront in Süddeutschland fahren. Auch Gnodstadt wurde vom Unwetter leicht getroffen.

Ja, und auch unser Freund Dietrich Schulz ist wieder glücklich und gesund in Casas Novas Colares (Portugal) angekommen. Er hat die Rückfahrt mit der Kabine in nur 6 Tagen erfolgreich gemeistert.

Bravo Dietrich, das war eine super Leistung. Hildegard und ich stoßen mit einem Glas Sekt auf deine gute Rückkehr an.

Fazit: es hat uns allen super gut gefallen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen, wo auch immer.

Es grüßen aus dem Frankenland Hildegard und Winfried Heinkel

Opens internal link in current windowBilder auf der Heinkel-Club-Website: Henry Mödig

Video vom Kabinentreffen von Peter Schneider auf Opens external link in new windowYouTube

Perletreffen 2016 in Gieboldehausen

Perletreffen 2016

Heinrich Gutterwill hatte nun schon zum fünften Mal nach Gieboldehausen eingeladen und 29 Perlen fanden am 16. Juni wieder den Weg  zum 'Niedersachsenhof'. An den beiden folgenden Tagen standen Ausfahrten nach Einbeck (PS.Speicher), Bischofferode (Bergbaumuseum) und Wintzingerode (Burg). Alle Touren verliefen ohne Ausfälle - die Perlen liefen wie am Schnürchen. Allen hat es viel Spaß gemacht und Heinrich denkt schon über das Treffen im nächsten Jahr nach.

Heinkelfest 2015 in Colorado Springs, USA

Frank Woite und Werner Schlüter von den Heinkelfreunden Ostwestfalen-Lippe und Münster waren dabei

Das diesjährige Heinkel Fest vom 08.-13. September im beschaulichen Manitou Springs war dank der perfekten Organisation von Opens external link in new windowMichael McWilliams ein voller Erfolg. Sein Wunsch, auch einmal Gäste aus Deutschland begrüßen zu dürfen, hatte sich durch die Teilnahme von Werner, Sohn Thomas und mir endlich erfüllt. Für die insgesamt ca. 12 Heinkel Fans hatte Mike das Green Willow Motel Cottage angemietet, welches nette Unterkünfte für uns hatte, ein idealer Ausgangspunkt für die geplanten Touren war und ausreichend Platz für die Fahrzeuge, zum Schrauben und zu gemütlichem Beisammensein bot. Die Ausfahrten zum „Garden of the Gods“, auf den über 4000m hohen „Pikes Peak“ sowie zur legendären „Royal Gorge Brigde“ erwiesen sich als absolute Highlights und wurden von bestem Wetter begleitet. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Mike für die Bereitstellung seiner Heinkel Roller für uns. Traditionsgemäß erfolgte am Samstagabend das Abschlussessen im Edelweiss-Restaurant mit deutscher Küche und Musik. Wir haben unsere amerikanischen Freunde bei diesem Treffen als dufte Jungs kennengelernt, eben Heinkel Fans mit Leib und Seele.

Basislager
Basislager
durch Colorado Springs
durch Colorado Springs
Garden of the Gods
Garden of the Gods
Mikes 103 A-0
Mikes 103 A-0
nettes Trio
nettes Trio
Pikes Peak - geschafft!
Pikes Peak - geschafft!
Royal Gorge Bridge
Royal Gorge Bridge
schöne Aussicht
schöne Aussicht
Werner und Mike
Werner und Mike
letzte Aufstellung
letzte Aufstellung

Intern. Heinkeltreffen 2015 (Tauperlitz am Quellitzsee)

Das internationale Heinkel-Treffen des Clubs ist vorbei. 350 Teilnehmer hatten bei sommerlichen Temperaturen viel Spaß miteinander. Crossroller fahren, Geschicklichkeitsfahrten und gemeinsame Ausfahrten unterstützt durch die örtlichen Ordnungsbörden zur ehemaligen Grenze sind nur ein Teil des vielfältigen Programms gewesen. 

Opens external link in new windowHier geht es zur Bildgalerie

Opens external link in new windowHier geht es zum Fernsehbericht (3min)

Opens external link in new windowHier geht es zum ausführlichen Fernsehbericht (15min)

.

Download Gruppenbild(er) Tauperlitz

Es gibt 3 verschiedene Gruppenbilder zum Download. Jedes Bild ist ca 2-3 MB groß und somit geeignet für Fotoabzüge bis zum Format A4.

 

Mit einem Klick auf das kleine Vorschaubild, wird das jeweilige, hochaufgelöste Bild geladen.

Danach:

Windows-Anwender: Rechte Mouse-Taste klicken und auf Grafik speichern unter klicken. Speicherort aussuchen und fertig.

Mac-Anwender: Ihr wisst sowie alles:)

 

 

Intern. Heinkeltreffen 2014 (Syke-Heiligenfelde)

Nach etwas feuchter und kühler Anreise ein Treffen bei schönstem Sonnenschein, lachenden Gesichtern, angeregten Gesprächen, viel Wiedersehensfreude und großem Lob für die Organisatoren. Über 450 Teilnehmer sprechen für eine gute Organisation und Vorbereitung. Es gab Tourenvorschläge zu interessanten Zielen, einen Korso in Bremen, ein kompletter 103 A1 wurde verlost, die 2. Bürgermeisterin kam zur Begrüßung, derShanty-Chor aus Hude sorgte für Stimmung und Speisen und Getränke gab es zu jeder Zeit.

Die DVD vom Treffen ist fertig. Sie dauert 90 Minuten und ist professionell gemacht! Sie kostet 10 € plus Versand 1,45 € pro Sendung. Wer noch nicht bestellt hat kann das jetzt bei per Mail an Opens window for sending emailadmin(at)heinkel-club-barrien.de nachholen.

Hier der Link zum Bericht der Opens external link in new windowkreiszeitung.de .

Außerdem findet Ihr Bilder von Andreas und Martin in unserer Opens internal link in current windowBildergalerie. und von Dietmar in seinem ausführlich kommentierten Opens external link in new windowPicasa-Album.

Perlen2013 - Gruppenfoto

Perle Jahrestreffen 2013 (Berlin)

Heiner Wehmann hatte zum Perle Jahrestreffen vom 11.-14. Juli 2013 geladen und viele Perlen kamen bei strahlendem Sonnenschein zum Natursportpark Blankenfelde. Kaum waren die Perlen eingetroffen, erlebte das von Eberhard Kelber verfasste <media 2969 - - "TEXT, perlelied, perlelied.pdf, 1.0 MB">Perlelied</media> seine Uraufführung. Hier geht es zur Opens external link in new windowAufführung durch die Ruhrperlen.

Am Freitag führten ortskundige Berliner 'Touristen' zum Brandenburger Tor. Den Nachmittag verbrachten die Perlen bei Kaffee und Kuche im Garten von Gitti und Werner Zude. Am Samstag bewiesen sich die die Perlen auf einer etwa 80 km Rundfahrt: Blankenfelde - Groß-Kienitz - Mittenwalde - Motzener See - Mellensee - Wünsdorf - Blankenfelde.

Die Perlefreunde bedanken sich herzlich bei Heiner Wehmann und den Berliner Heinkelfreuden!

Gruppenbild 1

Intern. Heinkeltreffen 2013 (Pforzen)

Die Heinkel-Freunde Allgäu hatten eingeladen. Diesmal nicht in ein Zelt sondern in die nagelneue Festhalle der 'Flohwiese' in Pforzen. Die Festhalle und das muntere Team der Flohwiese um Familie Blösch - zeitweise unterstützt vom Bürgermeister - erwiesen sich als Glücksfall: das Treffen hätte angesichts des starken Dauerregens und der nahenden Überschwemmung des Zeltplatzes 'baden gehen' können.

So aber gab es wie immer gute Laune: nette Gesellschaft (wer kommt sonst schon zum Treffen?), gutes Essen, ein lockeres Programm mit schnell organisierten Technik- und Rallye-Lehrgängen, abendliche Unterhaltung mit den Lauchdorfer Musikaten, dem Musikverein Rieden und Tanzgruppe ... und natürlich die Benzingespräche machten auch dieses Treffen zum gerne erinnerten Erlebnis.

Dank an alle Helfer und im besonderen an Klaus Müller, den guten Geist und Organisator des Treffens.

Das Gruppenbild 1 (ohne Personen) Initiates file downloadDownloaden

Das Gruppenbild 2 (mit Personen)  Initiates file downloadDownloaden

Außerdem gibt es unter Opens internal link in current windowBilder, Bilder -> Ereignisse eine schöne Bildersammlung vom "Wassertreffen" und ein Video auf Opens external link in new windowYouTube

Die DVD vom Teffen (1 Std. Video und 345 Fotos) kann per EMail Opens window for sending emailheinkel2013(at)gmx.de bei Klaus Müller bestellt werden. Sie kostet 12 € plus Porto.

Intern. Heinkeltreffen 2012 (Salzbergen)

Mehr als 500 Teilnehmer waren rundum zufrieden mit dem tollen Programm und der hervorragenden Organisation. Schon am am Freitag, dem Anreisetag wurde bei bestem Wetter ausgiebig bis spät in die Nacht gefeiert.

Die Revival Tour mit spannenden Aufgaben am Samstag führte die Rollergemeinde durch das schöne Emsland. Während des Tages fuhr die Elektro-Kabine von RWE lautlos über den Platz und überraschte die vielen Besucher mit der einmaligen Kombination aus Hightech und Oldtimer-Feeling.

Der Sonntag war vollgespickt mit Platzaktivitäten die sowohl den Besuchern wie den Teilnehmern einen Mordsspass machten.

Dank den Stammtischen Heinkelclub Rheine, Heinkelclub Münster, Heinkelclub Osnabrück, Heinkelfreunde Lengerichund den Oldtimerfreunden Salzbergen für ein gelungenes Fest.

Hier geht es zum Opens external link in new windowKurzvideo und zu Opens internal link in current windowBilder, Bilder ... -> Ereignisse. Klaus Kutsche schickte uns den Bericht der jugendlichen Teilnehmer am Treffen von der Albert-Einstein-Schule Laatzen.

Das Gruppenbild 1 (ohne Personen) zum Initiates file downloadDownloaden

Das Gruppenbild 2 (mit Personen) zum Initiates file downloadDownloaden