Verbleib Suche

Antworten
H.B.
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2019, 12:00

Verbleib Suche

Beitrag von H.B. » 16.03.2019, 12:26

Hallo zusammen,
Ich möchte mich mal kurz vorstellen, heiße Heiko, komm aus Hessen und bewege mich normalerweise eher in Heinkelfremden Foren da meine eigentliche Oldtimerleidenschaft bayrischen Motorrädern gilt.
Da meine vor vielen Jahren verstorbene Mutter in ihrer Jugend täglich mit dem Heinkel unterwegs war würde es mich sehr freuen wenn ich etwas über den Verbleib erfahren würde...
Vielleicht ist er ja der Verschrottung entgangen und bereitet heute irgendjemand genauso viel Freude wie ihr damals.
Zugelassen gewesen sein müsste er auf den Namen HAURY bzw. BRUNS (weiß leider nicht ob die Zulassung nach Eheschließung geändert wurde)
Weitere Details zu Fahrgestellnummer oder der gleichen habe ich leider nicht.
Als Aufwandentschädigug für das Nachschauen in den alten Papieren biete ich ein Telefonat mit „alten Geschichten der Nutzung“ sowie Scans einiger weniger Bilder aus der Zeit.

Gruß Heiko
D0743B43-CD1A-4015-BC67-7FAC71485B29.jpeg

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1677
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95448 Bayreuth

Re: Verbleib Suche

Beitrag von heinkel-bernd » 17.03.2019, 00:33

Servus Heiko,

schön, dass Du uns an Deiner "Ahnenforschung" teilhaben lässt :P

Wenn ich von meinen Eltern ein solches Foto hätte, wo beide auf einem Motorroller
sitzen, der ab dem 50ten Lebensjahr mein Leben verändert hat, würde mich auch der
Verbleib dieses immer noch einzigartigen Fahrzeugs interessieren :wink:

Kurz zur Info:
Auf Deinem Foto handelt es sich um einen Heinkel Tourist 103 A-1, in dieser Ausführung
hergestellt von1957 bis ca. 1959 (Gussständer und Blechkragen), die lezten dieses Modells bis 1960.
Nähere technische Details auf der Seite des HCD:
https://www.heinkel-club.de/t3/index.ph ... B7D7E%20--
Ich habe mir mal erlaubt, das Bild zu drehen :wink:
Bild Forum 103 A-1.jpeg
.
Ich habe ein paar alte Fahrzeugbriefe dieses Typs hier, in denen bis zu 6 Halter eingetragen werden konnten.
Der/die oben genannte/n Namen sind leider nicht dabei :?
Schade ist auch, dass bei Halterwechsel ab einer gewissen Zeit in den "neueren" Fahrzeugbriefen nur noch
4 Halter eingetragen werden konnten und die alten Briefe entweder vernichtet wurden oder verloren gingen,
da sie nicht mehr gebraucht wurden. Das verringert dann auch die Chance, Mutters Fahrzeug zu finden :(

Ich wünsche Dir viel Glück bei der Recherche zum Verbleib dieses Erinnerungsstückes und möchte hier auch nochmals
alle 103 A-1-Besitzer dazu aufrufen, Heiko bei seiner Suche zu unterstützen
:D
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

H.B.
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2019, 12:00

Re: Verbleib Suche

Beitrag von H.B. » 17.03.2019, 15:57

Hallo Bernd
vielen Dank für‘s nachsehen und besonders auch für die Mitteilung des Typen 103 A1 hatte ich schon vermutet,jetzt weiß ich es genau.Auch wenn ich nicht ganz genau weiß was der Blechkragen ist. Handelt es sich um den Teil der Frontverkleidung durch das der Lenkkopf geht?

Das die Aussichten sehr gering sind ist mir schon klar wenn von 150000 gebauten jetzt noch 7000 zugelassen sind sind das keine 5% davon sind wahrscheinlich auch nicht alle hier im Forum aktiv, und von denen die aktiv sind noch die abgezogen die aus welchen Gründen auch immer keine Informationen geben wollen,was auch deren Gutes Recht ist, da bleibt nicht viel...

Aber ohne Nachfrage gibt es zu 100% keine Information, deshalb meinen besonderen Dank schon mal an Dich.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1677
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95448 Bayreuth

Re: Verbleib Suche

Beitrag von heinkel-bernd » 17.03.2019, 17:33

Servus Heiko,
H.B. hat geschrieben:
17.03.2019, 15:57
Auch wenn ich nicht ganz genau weiß was der Blechkragen ist. Handelt es sich um den Teil der Frontverkleidung durch das der Lenkkopf geht?
Genau das ist damit gemeint :wink:
Die "späten" 103 A-1 Modelle bekamen dann den Kunststoffkragen und den Rohrständer, die dann auch an dem
Nachfolgemodell 103 A-2 verwendet wurden.
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1677
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95448 Bayreuth

Re: Verbleib Suche

Beitrag von heinkel-bernd » 19.03.2019, 18:08

Servus Heiko,

noch kein Grund zur Freude :cry:

Habe mich nur über den Verbleib Deiner Foto-Scans gefragt, falls Du den Roller mit unserer
spärlichen Hilfe nicht mehr findest;

Für das Archiv des HCD wären diese evtl. interessant !
Unser "Der 2.", Nutzername "anh" und 2. Club-Vorsitzender würde sich darüber bestimmt freuen :)
Die Funktion P.N. hier im Forum kennst Du bestimmt :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

H.B.
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2019, 12:00

Re: Verbleib Suche

Beitrag von H.B. » 02.04.2019, 09:50

Klar, das werde ich auch gerne mal bei Gelegenheit machen, bzw. überlasse die gute Tat dem evtl. glücklichem jetzigen Besitzer.

Gruß Heiko

Antworten