HEINKEL 103 A0 Lackierung

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Antworten
FelixMeyer
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2022, 20:10

HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von FelixMeyer »

Hallo Leute, ich bin seit kurzem Besitzer eines Heinkel Rollers. Dieser soll nun Restauriert oder eventuell auch wieder in dem Zustand verkauft werden. Jedoch bin ich mir bei der merkwürdigen Lackierung nicht sicher. Gab es so etwas eventuell wirklich als Sonderlackierung?und sollte man den Lack so erhalten oder oder den Roller komplett neu aufbauen?
Die Bilder findet ihr im Anhang.
Mit freundlichen Grüßen Felix meyer
Dateianhänge
Screenshot_20220113-210612_Photos.jpg
Mein A0
Mein A0
samson
Beiträge: 118
Registriert: 23.04.2010, 19:19
Wohnort: Biberach an der Riß

Re: HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von samson »

Hallo Felix,
auf der Heinkel Club Homepage findest du unter Fahrzeuge - Farbtabelle vieles zum Thema Heinkelfarbe und eine Übersicht welche Farbtöne beim Tourist sicher verwendet wurde.
Ob du deinen Heinkel neu lackierst mußt du entscheiden, da gibt es keine Vorgaben.
Gruß Ulrich
Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 272
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von 64krokodil »

Hallo miteinander,

da hat wohl jemand eine Dose Ofenbronze übrig gehabt. Vielleicht kann man das wieder wegpolieren.

Gruß, Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #15116# PLZ 86875
FelixMeyer
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2022, 20:10

Re: HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von FelixMeyer »

Hallo Jürgen, ja das mit der Spaydose dachte ich auch zuerst, aber der Roller ist fachmännisch lackiert und das Silber und auch das blau wurden anschließend mit Klarlack versiegelt. Und unter dem Lack ist auch kein anderer Farbton. Darum habe ich an eine Sonderlackierung gedacht.
Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 272
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von 64krokodil »

Hallo Felix,

Solch eine Lackierung gab es ab Werk nicht.Das ist der persönliche Geschmack des Vorbesitzers.
Beim 103A0 war das Beinschild andersfarbig,als der Rest der Karosserie. Zu sehen in den Farbtafeln,wie es Samson beschrieben hat.
Wenn die Lackierung professionell ausgeführt ist und Sie Dir gefällt,würde ich es so lassen.Gehört halt zum Charakter des Fahrzeugs.

Mir ist noch aufgefallen, das der Scheinwerfer samt Scheinwerfertopf vom 103A2 stammen,das gehört da überhaupt nicht dran.

Gruß, Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #15116# PLZ 86875
FelixMeyer
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2022, 20:10

Re: HEINKEL 103 A0 Lackierung

Beitrag von FelixMeyer »

Okay, vielen Dank für deine Informationen. Dann werde ich den Roller wohl doch komplett restaurieren. Oder eventuell auch so Verkaufen wie er jetzt ist. Technisch ist der Roller im super Zustand, und der Motor läuft wie ein Uhrwerk.
Antworten