Heinkel im TV/Film

Antworten
Benutzeravatar
HAL2000
Beiträge: 297
Registriert: 15.12.2005, 10:12
Wohnort: Unterhaching

Heinkel im TV/Film

Beitrag von HAL2000 »

Gestern in der ARD im Mauerbau-Drama "3 1/2 Stunden": Ein dunkelgrauer 103-A1, gefahren von einer Bäuerin!
"Der ist aber schnuckelig!" (Fahrer einer englischen Rickman Rennmaschine zu meinem Roller an der roten Ampel)
rakrenz
Beiträge: 14
Registriert: 09.10.2015, 21:50
Wohnort: Ditzingen

Re: Heinkel im TV/Film

Beitrag von rakrenz »

Stimmt, haben wir auch gesehen. Der Motor klang in der kurzen Szene sehr gesund.
Lars
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2021, 22:12
Wohnort: Dresden

Re: Heinkel im TV/Film

Beitrag von Lars »

Motorklang war hier zwar nicht zu hören, aber im Rückblick auf Alfred Biolek "Mensch, Bio!" ist in der Szene, als er die Verkehrssendung aus dem Jahr 1963 moderiert (Thema: "Schweizer Wink") im Hintergrund ein Tourist 103 A2 zu sehen.
Leider ist das Video nicht mehr in der Mediathek verfügbar - vielleicht findet es ja jemand und kann es hier verlinken.
Der Beitrag ist der hier: https://www.daserste.de/allgemein/sendu ... o-108.html

Viele Grüße

Lars
Nuabra
Beiträge: 4
Registriert: 12.10.2021, 14:05

Re: Heinkel im TV/Film

Beitrag von Nuabra »

Gibt es das Mauerbau-Drama noch irgendwo zu sehen?
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 426
Registriert: 14.12.2005, 22:05
Wohnort: Rhein-Erft Kreis (BM)

Re: Heinkel im TV/Film

Beitrag von Hans »

Hallo Nuabra,
ja, in der ARD- Mediathek. Der Film ist - wie ich meine - von Anfang bis Ende sehenswert. Bäuerin als Fluchthelferin auf Tourist A0 erscheint kurz inneralb den Letzten 5 Minuten.
Gruß
Hans
Antworten