Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Antworten
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2392
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von heinkel-bernd »

Ich wurde kürzlich durch einen Bekannten aufmerksam gemacht:

Die Begutachtung und Versteigerung eines Heinkel Tourist Gespannes durch die Sendung "Bares für Rares"
fand zwar schon im Mai 1919 statt, trotzdem für Interessierte, die diese Sendung noch nicht gesehen
haben, der link dazu :
https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rare ... 9-102.html
Ab min 38:00 ist das Gespann dran :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
sigi_rs
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2020, 16:47
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von sigi_rs »

5000,- Euro!

Ich kann's gar nicht fassen. Spottpreis oder gerechtfertigt?

Viele Grüße
Jörg
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2392
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von heinkel-bernd »

Man sollte bedenken:

Die gesamte Gespann-Karosserie wurde offensichtlich restauriert aber leider (so wie ich es einschätze) nicht
im Original-Farbton lackiert.

Von einer Prüfung und Überholung der Fahrzeugtechnik wie
- Fahrgestell mit Bremsen, Radaufhängung, Rahmenverzug, Lenkung usw.
- Kompressionsdruck und Ölverlust am Motor, Zustand des Kettenantriebs usw.
- Elektrische Anlage mit Zündanlage, Beleuchtung usw.
war leider keine Rede :?

Aufgrund dieser fehlenden Informationen halte ich den Kaufpreis von 5.000,- € für angemessen :wink:

Nachfolgend ein kleines Beispiel: Ein typischer Blender :mrgreen:
Ich hatte vor ein paar Jahren einen Touristen in meiner Werkstatt, der nur aufgrund des perfekten
Erscheinungsbildes gekauft wurde.
Nach einer technischen Durchsicht und Probefahrt musste dann die Fahrzeug-Technik in einen verkehrs-
und betriebssicheren Zustand versetzt werden. Und das kann dann nochmals mit ca. 2.000,- € zu Buche
schlagen :shock:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
Olinger123
Beiträge: 138
Registriert: 18.12.2005, 09:11
Wohnort: Herten

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von Olinger123 »

Moin!

Leute das ist Fernsehen, die leben in einer anderen Welt.
Wer weiß ob überhaupt irgendetwas davon stimmt.
Grüße aus dem Ruhrgebiet
Olaf
juergstel-4143
Beiträge: 105
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von juergstel-4143 »

Hallo Zusammen!
Ich habe vor einger Zeit meine Heinkel Perle bei "Bares für Wahres" angeboten.
Es gab auch eine automatische Antwort: " Leider derzeit kein Interesse weil zuviele Angebote"
Heinkelige, Perlige, Grüße juergstel
Lars
Beiträge: 2
Registriert: 19.01.2021, 22:12
Wohnort: Dresden

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von Lars »

Bei Youtube gibt es auch einen Clip, bei dem in der Sendung ein Trojan verkauft wurde:

https://www.youtube.com/watch?v=ftAgS3pGg3o

Untertitel: "Knutschkugel mit 9 PS" - naja...

Nur für den Fall, dass jemand das noch nicht kennt :-)

Viele Grüße

Lars
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2392
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Gespannversteigerung bei "Bares für Rares"

Beitrag von heinkel-bernd »

Danke Lars :D

Kannte ich noch nicht und ist recht unterhaltsam :wink:
Das Typenschild mit den Blindnieten finde ich witzig :lol:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten