Vorderrad

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
HenningW
Beiträge: 67
Registriert: 11.03.2016, 16:37

Re: Vorderrad

Beitrag von HenningW » 30.08.2019, 11:41

Hallo Daniel,

les responsable du Club veux qu'on parle allemand ou tous (TOUS) est traduit. Je ne peux pas faire ca. C'est trop de travail pour moi, car je ne suis pas assez bien an francais, car je dois chercher trop des mots au dictionaire. Les mots technique sont le probleme!
C'est a dire, je doit finir de t'aider. Sorry.


Liebe deutschen Heinkel-Fahrer,
anbei die Übersetzung meines obigen Posts an Daniel:

Die Clubverantwortlichen möchten, dass wir deutsch sprechen oder ich alles (ALLES) übersetze. Das kann ich nicht, es ist zu viel Arbeit für mich, weil mein Französisch nicht flüssifg genug ist. Ich muss viele Wörter im Wörterbuch nachschauen, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Die technischen Fdachausdrücke sind das Problem.
Das heißt, ich muss aufhören, dir zu helfen. Entschuldigung dafür.

Salut Henning

Alpenratte
Beiträge: 24
Registriert: 20.07.2009, 13:01
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Vorderrad

Beitrag von Alpenratte » 30.08.2019, 15:23

Salut Daniel,

Je m'apelle Petra et je regrette je ne parle pas francais. Malheureeusement j'ai besoin de "babelfish.de" pour la traduction.
Non, ce n'est pas vrai que les dirigeants de club ne veulent pas que vous soyez aidés.
Henning peut volontiers vous aider par e-mail ou par message personel.
Il n'est pas utile que la plupart des lecteurs allemands ou anglais aient un fil de discussion en français.
Ce serait bien, à la fin, de lire une solution à votre problème dans le forum en allemand. Pour que d'autres puissent profiter de votre expérience.
Je regrette le malentendu et j'espère que vous pouvez être aidé.
Cordialement
Petra
Premier President de Heinkel-Club Deutschland e.V.

Hallo Daniel,
Mein Name ist Petra und bedauere, dass ich (nicht mehr) französisch sprechen kann. Leider benötige ich eine Übersetzungshilfe (babelfish).
Nein, es ist nicht wahr, dass der Vorstand etwas dagegen hat, dass dir geholfen wird. Henning kann dir gerne per E-Mail oder PN helfen.
Es ist nicht hilfreich für die meist deutsch oder englischsprachigen Leser einen Thread in französischer Sprache zu haben.

Es wäre nur schön, am Ende eine Lösung zu deinem Problem im Forum auf Deutsch zu lesen. Damit auch andere von deinen Erfahrungen profitieren können.
Ich bedauere das Missverständnis und hoffe, das dir geholfen wird.
Herzliche Grüße
Petra

heinkelardeche
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2015, 10:25

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkelardeche » 31.08.2019, 09:04

Hallo

Vielen Dank an alle, die mir helfen, meinen Heinkel nach meinem schweren Unfall wieder in Betrieb zu nehmen


Ist das Zählertrainingsmodell das richtige?
Mein Heinkel ist ein 103 a2Hallo

Daniel

Bild

Bild

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2249
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkel-bernd » 31.08.2019, 21:54

Hallo Daniel,

So ist Original:
Tachoantrieb.JPG
.
Dein Nabenantrieb
Nabenantrieb Schwinge.jpg
Nabenantrieb Schwinge.jpg (36.8 KiB) 1614 mal betrachtet
.
Dazu passt Antriebswelle 14.1218
Antriebswelle Schwinge.JPG
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

heinkelardeche
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2015, 10:25

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkelardeche » 01.09.2019, 08:34

Hallo

Also muss ich dieses Modell bestellen? 26 11.1140 129,00 € 1 Tachoantrieb (Neuteil)

Wie ist er immobilisiert?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Daniel.






26 11.1140 129,00 € 1 Tachoantrieb (Neuteil)

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2249
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkel-bernd » 01.09.2019, 20:15

Hallo Daniel,
heinkelardeche hat geschrieben:
01.09.2019, 08:34
Also muss ich dieses Modell bestellen? 26 11.1140 129,00 € 1 Tachoantrieb (Neuteil)
Nein !
Wenn Dein Tachoantrieb noch funktioniert, kannst Du diesen verwenden :D
Dazu benötigst Du aber die längere Antriebswelle 54a / 14.1218 / € 25,-
Die Welle muss aber so verlegt und lose befestigt werden, wie auf dem Foto:
Antriebswelle Schwinge 2.jpg
.
Die Schraube auf Tafel 13a / BIld 25 / € 0,70 brauchtst Du auch, weil Dein
Tachoantrieb falsch befestigt war :wink:
Nabenantrieb Schwinge.jpg
Nabenantrieb Schwinge.jpg (38.92 KiB) 1558 mal betrachtet
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

heinkelardeche
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2015, 10:25

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkelardeche » 02.09.2019, 19:23

Hallo

Gute Nachrichten, den Zählertrainer nicht zu wechseln.

Bild
wird die anpassung auf diese weise korrekt sein?
Dem Zählertrainer steht nichts mehr im Wege ?



BildBild
nichts mehr zum bearbeiten?


Merci

Daniel.

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2249
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkel-bernd » 02.09.2019, 19:55

Servus Daniel,

Die Stellung des Tachoantriebs ist O.K.
----------------------------------------------
.
WICHTIG !
Arretierung Ankerplatte.JPG
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

heinkelardeche
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2015, 10:25

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkelardeche » 03.09.2019, 07:40

Hallo,

Ja, ich habe die Position für die Bremse gesehen

danke

heinkelardeche
Beiträge: 35
Registriert: 31.08.2015, 10:25

Re: Vorderrad

Beitrag von heinkelardeche » 03.09.2019, 09:24

Hallo

Ich bemerke, dass es sich auf beiden Seiten zwischen der Radachse und dem Boden der Gabel bewegt
Ich denke der Boden meiner Gabel ist verbraucht
was denkst du
Bild

Bild

Daniel

Antworten