Radlauf Kabine rechts

Alle Fragen rund um Heinkel-Kabine und Trojan
Antworten
Mystirius
Beiträge: 14
Registriert: 22.10.2016, 22:42
Wohnort: Sulzbach

Radlauf Kabine rechts

Beitrag von Mystirius » 12.10.2018, 17:23

Hallo,
nachdem meine Kabine 154 nunmehr restauriert ist und fährt, hat sich ein Problem herausgestellt.
Der Radlauf in Fahrtrichtung rechts ist zu klein, d. h. es ist lediglich ein Abstand zum Reifen bei geradeausfahrt von ca. 11 mm (nach hinten)
Fahrerseits ist der Abstand von Radlauf zu Reifen wesentlich größer wohl mehr als doppelt so groß.
Dachte zuerst an ein Dämpferproblem, der Abstand vom Reifen oben bis Radlauf oben ist jedoch auf beiden Seiten ziemlich gleich.

Die Erkenntnis kommt etwas spät, die Lackierung bzw. Restauration ist fertig.
Wer hat eine Idee, wie ich hier weiterkomme.
Irgendwie sieht es so aus als ob dieses Rad weiter im Radkasten sitzt, als das andere.
Vielen Dank für Eure Mühe.
Gruß
Thomas

Jürg
Beiträge: 19
Registriert: 10.12.2015, 18:51

Re: Radlauf Kabine rechts

Beitrag von Jürg » 22.10.2018, 13:20

Hallo Thomas,

zuerst musst Du ausmessen wo der Fehler liegt.
Radkasten Hinterkante nicht symmetrisch (rechts/ links) oder Achse schräg. Eine gute Basis ist das untere Rohr des Türrahmens.
Eine Möglichkeit die Du anschauen kannst, ist rechts die Achsbefestigungs-Schrauben um 10mm nach vorne setzen.
Das verändert die Position der Schrauben hinten bei der Bremszylinder-Mulde und Abdeckbügel der Lenkung um 2.4mm.
Das könnte ev. eine Option sein, aber geht sicher nicht ohne basteln!

Viel Erfolg
Jürg

Achimtrojan
Beiträge: 7
Registriert: 08.03.2017, 00:08

Re: Radlauf Kabine rechts

Beitrag von Achimtrojan » 22.10.2018, 23:45

<t>Hallo Thomas,<br/>
wenn man wissen will, ob Türrahmen und Vorderachse parallel sind, ein guter Tipp. Hilft in dem Fall aber nicht wirklich weiter.
Besser von der Motoraufhängung ausgehen.Von deren Befestigungspunkten, links und rechts zur Vorderachse messen. Wenn man sich diese Maße ( Breite zwischen den Messpunkten von Motoraufhängung und Vorderachse sind natürlich auch nötig ) aufzeichnet erhält man ein Trapez. Was ist ein Trapez ? Erkläre ich hier nicht, bitte googeln.
Wenn die Abstände, links und rechts nicht gleich sind, ist die Vorderachse sicher zu "tolerant" eingebaut.

Bevor Du jetzt Langlöcher in den Boden feilst, um die Achse zu verschieben, was Grundsätzliches : Merkt man das beim fahren? Hat der Herr Baurat das bemängelt ?


Gruß

Achim

Jürg
Beiträge: 19
Registriert: 10.12.2015, 18:51

Re: Radlauf Kabine rechts

Beitrag von Jürg » 24.10.2018, 14:08

Hallo Thomas,

in der Theorie hast Du absolut recht, aber wie bekommst Du einen genauen Messpunkt bei eingebauter Motorhalterung.
Der Fehler bei einseitig die Achse um 10 mm schieben, macht weniger als 0.8° aus. Ob das original genauer war?
Gruss
Jürg

Antworten