Mitgliederversammlung 2019

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1043
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von anh » 10.06.2019, 06:32

Sie findet am 16. Juni 2019 im
Bürgerhaus im Stadtteil Gustavsburg
Hermann-Löns-Alle 19
65462 Ginsheim-Gustavsburg
von 10.00 Uhr bis voraussichtlichtlich 15.00 Uhr statt.

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1043
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von anh » 12.06.2019, 15:03

In der Info war fälschlicherweise die Adresse vom Bürgerhaus im Stadtteil Ginsheim abgedruckt worden.

Die Mitgliederversammlung findet im Bürgerhaus im Stadtteil Gustavsburg statt.

Hier der Plan vom Bürgerhaus Ginsheim zum Bürgerhaus Gustavsburg.
2019_06_12_14_52_14_Speisegaststätte_Bürgerhaus_nach_Bürgerhaus_Gustavsburg_Google_Maps.png

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1043
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Mitgliederversammlung 2019 - und keiner geht hin

Beitrag von anh » 14.06.2019, 17:41

Hallo liebe Heinkel-Freunde.

wie wäre es, Ihr würdet an der MV teilnehmen. Hier erfährt Ihr aus erster Hand, wo das Jahrestreffen 2020 stattfindet. wie der neue Heinkel-Shop gestaltet wird, warum der xxxx nicht mehr produziert wird.

Auch freut sich der Vorstand, seinen Bericht, der oft in mehrstündiger Arbeit erstellt wurde, mit ein paar mehr Interessierten zu teilen.

Hier schon einmal ein paar typische Antworten zum Ankreuzen, warum Ihr nicht kommen könnt.

( ) Ich bin grade in Urlaub
( ) Das ist mir zu weit
( ) Ich finde so kurzfristig keinen, der auf meinen Wellensittig aufpasst
( ) Es regnet
( ) Es ist zu heiss
( ) ______________________________

Für die, die keine passende Anwort gefunden haben, wir freuen uns auf Eurer Kommen.

Andreas

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1043
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von anh » 17.06.2019, 12:05

Hallo liebe Heinkel-Freunde.

die MV ist vorbei. Leider war die Teilnahme seitens der Mitglieder mäßig. Die Sonne lachte und der Club wird gut geführt. Kein Grund also den A.... hochzukriegen. Schade.

Ein paar Fakten:

Petra ist als 1. Vorsitzende wiedergewählt worden
Jochen als Schriftführer und Klaus als 1. Kassenprüfer sind ebenfalls weiter dabei.

Das Jahrestreffen 2020 wird im im Grossraum Hannover ausgerichtet. Details dazu in der Info 3/2019. Bitte seht von Nachfragen ab. Es gilt die Regel, dass wir im Internet und in der Heinkel- Info GLEICHZEITIG veröffentlichen.

Die Änderung der Satzung hinsichtlich der DSGVO wurde einstimming angenommen.



Andreas

HorstLeeck
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2010, 22:14

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von HorstLeeck » 17.06.2019, 16:01

Nun ja - fortschreitendes Alter, Unfallgebrechen (1971), momentan mangelndes Interesse, verbunden mit Unlust - auch zum Heinkeln - 'sitzen zusammen in einem Boot'. So isses! Das 2020-Treffen wäre schon interessant, da ich Verwandte nahe Hannover habe. Viele Grüße, Horst aus dem Stuttgarter Süden :?

schwobawolfgang
Beiträge: 108
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von schwobawolfgang » 17.06.2019, 20:00

Hallole,
wer wirklich mehr Teilnehmer will muss seine Jahreshauptversammlung da machen wo die Heinkler schon sind.
Das wäre Jahrestreffen oder Loreley.
Kann ja da eventuell auch schon ein Tag früher sein. Hab ich schon öfter vorgeschlagen! Ich vermute mal man will gar nicht mehr Mitglieder sehen.
Gruß Wolfgang

samson
Beiträge: 67
Registriert: 23.04.2010, 19:19
Wohnort: Biberach an der Riß

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von samson » 18.06.2019, 00:04

Das Problem wurde auch auf der Versammlung angesprochen. Es gab dazu zwei Anregungen, die der Vorstand nun prüfen darf.
Einmal JHV im Rahmen des Jahrestreffen und des weiteren die JHV nicht in der aktiven Fahrzeit (Frühjahr/Sommer) sondern eher in der Schrauberzeit (Herbst). Mal schauen was daraus sich ergibt.
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
Olinger123
Beiträge: 127
Registriert: 18.12.2005, 09:11
Wohnort: Herten

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von Olinger123 » 18.06.2019, 07:08

Die Lösung kann nur JHV oder Loreley sein.
Grüße aus dem Ruhrgebiet
Olaf

HPD71665
Beiträge: 22
Registriert: 19.02.2017, 18:26

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von HPD71665 » 22.06.2019, 10:02

Hallo zusammen,

ich bin auch dafür, sich Gedanken zu machen, wie für die JHV mehr Teilnehmer zu gewinnen sind. Daher ist es notwendig, das mal auszuloten wie die Rahmenbedingungen dafür aussehen müssten. Als Testobjekt könnte ich mir durchaus die Loreley vorstellen und wünsche viel Erfolg für die JHV-Ausarbeitung/Planung.

Ansonsten hatte ich auf der letzten JHV nicht den Eindruck, dass man an mehr Teilnehmer nicht interessiert ist.

Gruß Peter

Benutzeravatar
KlausHeuer
Beiträge: 48
Registriert: 02.09.2013, 13:12
Wohnort: Frankfurt

Re: Mitgliederversammlung 2019

Beitrag von KlausHeuer » 23.06.2019, 08:42

Hallo,

da ich dort war, muss ich dem Eindruck von HPD71665 einmal widersprechen. Diesen Eindruck hatte ich nun überhaupt nicht. Eher das Gegenteil ist der Fall, der Vorstand war enttäuscht gewesen das nur so wenige Mitglieder kamen. Unser Club ist nun wirklich keine Schlaftablette, sondern hat ein sehr reges Vereinsleben was aber eher auf Stammtischebene abläuft. Daher ist es schade, das sich für die Vorstandarbeit so wenig interessiert wird.

Aber wie schon geschrieben wurde, der Club wird gut geführt, unsere Treffen funktionieren sehr gut, die Ersatzteilsituation ist dank der GmbH mehr als hervorragend. Dank der Marketingarbeit von Andreas ist der Club immer wieder im Gespräch, wir sind auf allen wichtigen Oldtimerveranstaltungen vertreten, Petra hat das Gesamtkonstrukt super im Griff und dank Wolfgang und Rafael Kurz haben wir immer Ersatzteile. Die Arbeit von Martin in Bezug auf die elektronischen Medien ist sehr hoch zu bewerten....sonst hätten wir dieses Medium hier überhaupt nicht. Und die Arbeit der anderen sollte auch honoriert werden. Und das Ganze seit über 30 Jahren... Dafür sollte man auch mal Danke sagen! Und denkt bitte auch einmal daran, das der gesamte Vorstand auch noch berufstätig ist und dies alles dank dieser Personen (dank des Ehrenamtes) überhaupt so gut läuft.

Da ist es aus meiner Sicht auch für ein Mitglied, was ganze 24 Euro im Jahr zahlt sicherlich auch möglich einmal eine JHV zu besuchen und aktiv sein Stimmrecht zu nutzen.

Das für die Info immer wieder Beiträge gesucht werden, sich aber niemand findet der auch da aktiv mitarbeitet oder mal einen Beitrag schreibt spricht aus meiner Sicht schon Bände. Dies wurde auch aktiv angesprochen.

Über eine JHV bei einem Treffen oder der Loreley kann man sicher nachdenken, wobei dies natürlich für alle Beteiligten zusätzlichen Stress (neben den organisatorischen Arbeiten des Treffens) führt. Auf der Loreley haben wir nur das Zelt, das wird verdammt eng werden. Bei einem Treffen wäre ein sehr passender Zeitpunkt der Sonntag morgen, wo aber die meisten schon gepackt haben und sich auf dem Sprung befinden. Da rechne ich nicht mit einer massiv höheren Beteiligung, genau wie einen Tag vor Beginn des Treffens. Da haben gerade die berufstätigen Mitglieder ein Thema, noch einen Tag Urlaub mehr zu nehmen. Aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert.

Zudem hat der Vorstand auch schon während der JHV mitgeteilt, das man darüber nachdenken wird und das auch ausprobieren wird.

Und an dieser Stelle mal ein "Dickes Danke" an alle die, die private Zeit für den Club opfern und damit sicherstellen das es weiter so gut läuft.

Gruß Klaus

Antworten