Freie Meinungsäußerung??

Fragen, Antworten und Anregungen zum Forum
Antworten
Benutzeravatar
DER-SCHRAUBER
Beiträge: 343
Registriert: 26.09.2006, 13:14

Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von DER-SCHRAUBER »

Hatte gerade (22.26 Uhr) einen unbekannten Anruf...

"Hallo ist da der Schrauber?? hast Du meinen Kommentar heute Morgen nicht gelesen???"

Ich Fragte: Wer ist denn da?

"Das ist doch egal...."

Dann Kamm nur noch: " hallte Dich im Forum zurück mit Deinem...... (Zensiert) (Zensiert) (Zensiert)"

Hallo ist das die Art wie man hier miteinander umgeht?? Einfach nachts um fast halb Elfen bei Menschen anzurufen die man nicht kennt um dies zu beleidigen??

Wie arm ist denn das? Weder Anstand noch Erziehung? Oder sind wir in Russland oder wo?

Wenn jemand andere Ansichten hat wie ich ist das gut so und er möge diese darlegen, genau davon lebt ein Forum!

Gruß Markus
Zuletzt geändert von DER-SCHRAUBER am 31.07.2014, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
Wolfgang
Beiträge: 100
Registriert: 17.12.2005, 16:55
Wohnort: Schorndorf

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von Wolfgang »

Oha - das ist hart und absolut unterhalb der Gürtellinie :!:



Egal bei wem und was - finde ich grundsätzlich richtig Sch.......e :!:


Wolfgang
shredder
Beiträge: 49
Registriert: 02.08.2010, 21:50

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von shredder »

sehe ich auch so... scheinbar wilderst du da auf technischem Terrain, welches jemand anders als sein Hoheitsgebiet sieht...

es bleibt spannend..
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 819
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von Werner »

Also so etwas habe ich auch noch nicht erlebt, ich jedenfalls war es nicht, wenn wir vielleicht auch bei einem anderen Thema verschiedener Meinung waren. Du kannst mir gern ne PN schicken wenn noch Bedarf zum reden besteht.
Gruß Werner
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Freunde,

Was geht denn hier ab ? :shock:
Klaus Drobig hat geschrieben:Du bist mittlerweile ein echtes Ärgernis im Heinkel Club geworden:
Klaus Drobig hat geschrieben:1. höre auf zu schreiben
2. verabschiede Dich aus dem Forum
3. verabschiede Dich aus dem Heinkel Club, bevor es andere tun.
Ehrlich gesagt, bin ich mit Markus auch nicht immer einer Meinung.
Das laufende Projekt "Ölkühlung" finde ich zwar interessant, beobachte es aber noch etwas skeptisch.
Es kann aber durchaus passieren, daß jemand nach einer Leistungssteigerung am Motor auch mal thermische
Probleme bekommt, dann ist es doch gut, auf diesen Bericht zurückgreifen zu können !

Ich respektiere aber auch die Meinung der Leute, die gegen jegliche Veränderung an einem Oldtimer sind.
Die Reaktion wie oben zitiert verstehe ich aber nicht !
Klaus Drobig hat geschrieben:Schraube weiter und mach da weniger Fehler, als in Deiner Rechtschreibung.
Auch das Vorhalten von Rechtschreibfehlern gehört m.E. nicht zu einer sachlichen Kritik und trifft schon
leicht unter die Gürtellinie ! Wem sind in seinen Beiträgen noch keine Flüchtigkeitsfehler unterlaufen ?
Und dann noch der üble Anruf mitten in der Nacht, bei dem der Anrufer zu feige ist, seinen Namen zu nennen !!!

Die Diskussion um die Jugendarbeit ist nach der Klarstellung von Werner und Manfred030 auch "vom Tisch" !

Und für Markus habe ich noch einen kleinen Hinweis:
Es gibt in jedem Forum ein paar sehr "sensible" Teilnehmer, das ist ganz normal !
Deshalb brauche ich i.d.R. auch sehr viel Zeit um einen Beitag zu verfassen, da ich jedes
"brisante" Wort nochmals auf die eigene Goldwaage lege, notfalls den Beitrag als Entwurf abspeichere,
eine Nacht darüber schlafe, am nächsten Tag nochmals durchlese und dann erst absende !
So geschehen auch mit diesem Beitrag ! Deshalb sind für mich auch die Zitate noch verfügbar.

Also Leute, immer geschmeidig bleiben !!!!
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
DER-SCHRAUBER
Beiträge: 343
Registriert: 26.09.2006, 13:14

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von DER-SCHRAUBER »

Danke Bernd für den „Hinweis“ : sehr "sensible" Teilnehmer. Dies hast Du sehr schön formuliert!

Nun ich bin weder ein Schriftsteller (Rechtschreibung) noch Diplomat (Goldwaage). Dennoch versuche ich mich Sachlich zu Äußern. Mir geht es hier nur um Technisches oder Inhaltliches und nie darum irgendjemand zu Nahe zu Teten noch zu beleidigen!!! (warum auch?)
Auch kann ich nicht erkennen dies getan zu haben!

Doch schreib ich deutlich was meine Ansicht ist, lass mich aber gern durch Argumente überzeugen!
Aber nicht von nächtlichen Anrufen und sonstigen Entgleisungen.

Auch habe ich hier schon klar geschrieben, dass ich versteh wenn jemand seinen Roller original erhalten möchte. Auch ich bin deutlich dagegen Teile unnötig zu Zerstören und habe dies hier kundgetan!
Daher achte ich darauf, dass das was ich ausprobiere jederzeit auf original zurückzurüsten ist!

Also nochmal, verschiede Ansichten find ich gut und regen zum Nachdenken wie zu neuen Ideen an, davon lebt so ein Forum. Und was der eine nicht sieht, kann der andere sehen und so kann was Neues entstehen!
In diesem Sinne
Gruß Markus
Benutzeravatar
Olinger123
Beiträge: 138
Registriert: 18.12.2005, 09:11
Wohnort: Herten

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von Olinger123 »

Hallo!

"Schrauber" mach weiter so.
daumen-hoch.jpg
daumen-hoch.jpg (10.83 KiB) 7173 mal betrachtet
Grüße aus dem Ruhrgebiet
Olaf
Benutzeravatar
oldbiker
Beiträge: 124
Registriert: 02.08.2009, 18:25

Re: Freie Meinungsäußerung??

Beitrag von oldbiker »

Hallo Markus,
nach wie vor bin ich bei dem Thema "Ölkühlung" am Heinkel Motor anderer Meinung als Du....das haben wir ja klar mit technischen Argumenten hier diskutiert und nur dafür sollte das Forum genutzt werden!
Ausdrücklich distanziere ich mich auch, wie schon alle "Vorredner" von solchen Verbal Terroristen!
Gruß
Dietmar
Antworten