vergaserumrüstung von pallas auf bing /103/A1

Fragen, Antworten und Anregungen zum Forum
Antworten
nik48
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2011, 23:58

vergaserumrüstung von pallas auf bing /103/A1

Beitrag von nik48 » 26.05.2011, 00:12

Hallo Heinkler,
Meine Frage: da es keine Ersatzteile mehr für den Palleasvergaser gibt, kann ich meinen 1958er A1 auf den Bingvergaser umrüsten?
Freundliche Grüße nik48

Gundolf 5530
Beiträge: 486
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: vergaserumrüstung von pallas auf bing /103/A1

Beitrag von Gundolf 5530 » 26.05.2011, 09:26

Moin Moin

Ja.

Wenn du mal guckst hier unter Fahrzeugen..Heinkel 103 A1, siehst du, das der 103 A1 zum Schluß auch schon serienmäßig mit Bing ausgerüstet wurde.

Gruß Gundolf

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1574
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95448 Bayreuth

Re: vergaserumrüstung von pallas auf bing /103/A1

Beitrag von heinkel-bernd » 26.05.2011, 15:51

Servus Nik48,

es gibt für die 103er Touristen drei BING-Vergaser
Serienmäßig: 103A-0 1/20/51
103A-1 1/20/46
103A-2 1/20/55 steht am Vergaser-Gehäuse
unterhalb der Luftregulierschraube
Die Zahl 1 steht für Einzylinder
Die Zahl 20 steht für Durchmesser der Mischkammer in mm
Die letzte Zahl steht für Ausbildung des Luftfilter-Anschlusses
Du kannst auf die 175ccm Motoren (auch 102A-1)jeden der o.g. Vergaser montieren.
Beim Luftfilter mit Kunststoffglocke (103A-2) müssen allerdings die Bohrungen für
die Haltespange (Halter) vorgesehen sein (kann man auch nachtr.reinbohren)
und der Verg. muß auf der Luftfilterseite einen Rand zum Abdichten des Luftfilters besitzen.

Stephan Tödt hat mal eine schöne Tabelle zur Vergaser-Bestückung erstellt,
Du findest sie in der Heinkl-Info 3/81
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

nik48
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2011, 23:58

Re: vergaserumrüstung von pallas auf bing /103/A1

Beitrag von nik48 » 30.05.2011, 23:27

Danke für die Hilfe !
nik48

Antworten