Gruß Loreley

Antworten
phenomeno
Beiträge: 278
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Gruß Loreley

Beitrag von phenomeno »

Hallo,

auch wenn dieses Jahr das Treffen ausfällt, haben wir die Übernachtung nicht storniert und sind zur Loreley gefahren. Familie im Auto und ich auf'm Heinkel:)
Habe auch andere Heinkler gesehen;)

Bin das erste Mal hier....:)

Gruß
Denny
IMG_20200919_101816.jpg
Scoot-Bike
Beiträge: 49
Registriert: 14.07.2008, 13:03

Re: Gruß Loreley

Beitrag von Scoot-Bike »

Moin.
Für Denny:
Ja das Rheintal ist schön, ich wäre auch gern zum Weinfest gefahren.
Hab` gesehen das du jetzt mit Reserverad unterwegs bist.
Gibt`s den Metzeler Block C in 4.00-10 wieder ( echte Frage ), und wenn dann wo, oder fährst du wieder auf Risiko und hast ne Pelle aus dem
letzten Jahrtausend mit dem Lackstift auf " Jung " gepimpt?
Biss dann.
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Gruß Loreley

Beitrag von heinkel-bernd »

Mann.....! Das ist doch nur ein Reserverad :mrgreen:

Und gleich vorweg:
In PKWs gab es auch mal Noträder !
Wer das (Im Notfall) benützt, sollte wissen, dass damit äußerst vorsichtig gefahren werden muss :wink:
Und das wird Denny mit seinem "Notrad" schon auch wissen !
oder fährst du wieder auf Risiko und hast ne Pelle aus dem
letzten Jahrtausend mit dem Lackstift auf " Jung " gepimpt?
Den Reifenmontagefehler von Denny könnte man ja auch einfach mal ad acta legen :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
phenomeno
Beiträge: 278
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Gruß Loreley

Beitrag von phenomeno »

@Scootbike: In der Hoffnung das du kein "Troll" bist und du doch ein netter Kerl mit viel Ahnung bist...hier meine ehrliche Antwort.

Reserverrad ist natürlich ein uraltes und die Schrift wurde nachgemalt. War beim Kauf des Rollers so mit dabei . Der Vorbesitzer hatte auch die montierten Räder bzw. Reifen bemalt. Diese sind zu deiner Beruhigung natürlich ausgetauscht :D . Übrigens gegen Mitas, da die Contis nicht lieferbar sind.

Du musst wissen, dass ich eigentlich kein Reserverad mitführe sondern nur ein Ersatzschlauch mit Pumpe. Das dies nicht die beste Lösung ist, habe ich in Österreich gemerkt :D Das der uralte Reifen nicht der Beste ist, ist mir aber auch klar :D . Das hat hier nichts mit Sparerei zu tun, sondern ich überlege tatsächlich auf die "breiteren" Reifen umzusteigen. Habe mich aber noch nicht entscheiden.

Übrigens: Nach meinem Montagefehler (Schlauch zwischen den Felgenhälften eingepresst), habe ich natürlich das Vorderrad kontrolliert.


Gruß
Denny
Antworten