Heinkel Corona Maske

Antworten
Rollerchris
Beiträge: 169
Registriert: 08.02.2007, 20:52
Wohnort: Bielefeld

Heinkel Corona Maske

Beitrag von Rollerchris » 08.08.2020, 20:22

Hallo Heinkel Gemeinde
Ich frage einfach mal in die Runde ob jemand schon mal eine Corona Maske mit Heinkel Logo gemacht / genäht hat. Der Hintergrung ist, das ein Heinkelfrund von mir demnächst einen runden Geburtstag hat (3 x 2) hat. Dafür suche ich als Geschenk so eine Maske. Ich denke das könnte vielleicht auch für andere ein Idee sein. :P :wink:

Mit besten Rollergrüßen
Rollerchris

schwobawolfgang
Beiträge: 150
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Heinkel Corona Maske

Beitrag von schwobawolfgang » 08.08.2020, 23:17

Ich hab schon vor Wochen oder sind es schon Monate beim Vorstand angefragt und erhielt leider keine Antwort. Schade! Von Vespa gibt es so was!
Gruß Schwobawolfgang

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2271
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Heinkel Corona Maske

Beitrag von heinkel-bernd » 09.08.2020, 03:08

Das ist aber auch ein heikles Thema und sollte doch ethisch unbedenklich sein,
wenn es von einem Club kommt !

Ich bin auch eingefleischter Heinkelaner, käme mir aber gegenüber der Opfer
"pietätlos" vor, wenn ich meine Maske als "Werbeträger" nutzen würde.
In gewisser Weise ist das ja Werbung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Werbung

Das Bedrucken der Maske ist m.E. persönliche Ansichtssache und sollte jeder mit sich
selbst ausmachen.
Ich verstehe deshalb den Clubvorstand, sich hier bedeckt zu halten.

Ich habe immernoch die Reaktion verschiedener Leute vor Augen, als die halbnackten
Babes im Kalender veröffentlicht wurden.
Die Moral hat halt nun mal keine feste Grenze; Der Eine findet`s unbedenklich und
der Andere unmoralisch.
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

schwobawolfgang
Beiträge: 150
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Heinkel Corona Maske

Beitrag von schwobawolfgang » 09.08.2020, 09:09

Hallo Bernhard,
vielen Dank für Deinen sachlichen Beitrag. Das ist jetzt wenigstens mal eine Reaktion.
Die Fußballvereine, Firmen, Autohersteller, keiner macht sich solche Gedanken!
Sollte man das nicht den Kunden überlassen?
Grüße aus dem sonnigen Süden.
Schwobawolfgang

Rollerchris
Beiträge: 169
Registriert: 08.02.2007, 20:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Heinkel Corona Maske

Beitrag von Rollerchris » 09.08.2020, 10:03

Ich schließe mich in diesem Fall Wolfgang an. Ich finde das sollte man jedem sleber überlassen ober er so eine Maske tragen möchte mit dem Heinkel Logo. Ich sehe das weniger als Werbung an, sondern eher als Schmuck. Wir sind jetzt gezwungen die Dinger zu nutzen, darum muß ich aber nicht nur mit einer einheitlich blauen oder weißen rumlaufen. Es gibt so viele verschiedene Masken auf dem Markt, einschließlich solcher in blau / weiß kariert. Da darf auch ein 'kleiner' Klub Werbung für sich machen.

Mit besten Rollergrüßen
Rollerchris

Rued
Beiträge: 66
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Heinkel Corona Maske

Beitrag von Rued » 09.08.2020, 22:17

Ich für meinen Teil habe keine Ambitionen, diese Masken zum Designstück zu machen, sie sind einfach nur gerade ein nerviges Muss und hoffentlich ist es bald vorbei.

Antworten