Heinkel-Neuling möchte sich vorstellen

Benutzeravatar
sigi_rs
Beiträge: 26
Registriert: 28.04.2020, 16:47
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Heinkel-Neuling möchte sich vorstellen

Beitrag von sigi_rs »

Hallo Dieter,

genau so ging es mir auch. Ich bin (zu) schnell fertig geworden, da ich auch durch Corona zu viel Zeit hatte. Und meine BMWs sind alle fertig und was bleibt denn dann sonst noch übrig. :D

Viele Grüße
Jörg
Rued
Beiträge: 108
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Heinkel-Neuling möchte sich vorstellen

Beitrag von Rued »

Womöglich noch Zeit mit der Partnerin verbringen :shock: :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
sigi_rs
Beiträge: 26
Registriert: 28.04.2020, 16:47
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Heinkel-Neuling möchte sich vorstellen

Beitrag von sigi_rs »

:lol:

Meine bessere Hälfte, und das meine ich wirklich, hat in über 30 Jahren gelernt, mit meinen Macken umzugehen. Beim Heinkel hat sie zu ersten mal von sich aus gesagt, dass der Roller ihr gefällt. Das war wirklich eine Überraschung für mich. :D

Schönes Wochenende!
Jörg
BMW Schrauber
Beiträge: 8
Registriert: 20.11.2020, 18:04

Re: Heinkel-Neuling möchte sich vorstellen

Beitrag von BMW Schrauber »

hallo

genau, die besseren hälften.

ich hab meiner mal ein bild gezeigt, ca 2 jahre her, von einem tourist a2. sonst guckte ich immer nach alten bmw /6 er. kommentar:"das ist jetzt nicht dein ernst"... ab da war der name programm.

ein ernst muss her. drum heisst der heinkel auch HE 103.

vorher noch sehr günstig ne aufgebohrte r80gs gekauft und eingestallt, falls mal schlechte zeiten gibt oder nur noch digitale fortbewegungsmittel.... und jetzt ist die gs auch scho seit 2 jahren reisefertig.

dann beim abladen vom ernst.... "uiiiii den will ICH!! haben! wenn fahren damit willst kannst ja fragen. mach bitte vorher noch die notwenigen kundendienste. kannst ja dann mit meiner 600 er suuuuussssuuuuukkiiii fahren wenn die 3 bmw`s mal streiken".

so gings mir beim abladen.

gruss

dieter
Antworten