........und wieder ein Neuer

Antworten
Heinkel#Ingo
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2019, 15:12
Wohnort: 58239 Schwerte

........und wieder ein Neuer

Beitrag von Heinkel#Ingo » 15.11.2019, 22:23

Hallo,
ich bin der Ingo aus Schwerte.Mein Vater hatte 1968 einen A2 als erstes motorisiertes Fahrzeug nach dem er eine Familie gegründet hatte.
Mit ihm bin ich häufig gefahren und liebte den Heinkel mit gerade 10 Jahren, von Anfang an. Um so trauriger war ich, als der A2
einem R4 weichen mußte, und das für nur 250 DM.
Zwar spät, hoffentlich nicht zu spät, habe ich mir einen A2 gekauft, den ich noch aus Wilhelmshaven abholen muß, und bin total verliebt in ihn!
Ich hoffe hier auf nette Begegnungen, Tipps und Erfahrungen!
Viele Grüße

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1875
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95517 Hauendorf bei Bayreuth

Re: ........und wieder ein Neuer

Beitrag von heinkel-bernd » 16.11.2019, 21:54

Servus Ingo,

herzlich willkommen hier im Heinkel-Forum und Vielen Dank für die nette Geschichte :D
Der Heinkel Tourist war damals bestimmt auch der Traum aller Kinder, die mitfahren durften.
Ich selbst hatte als Kind leider nie die Möglichkeit, meine zwei Kinder waren schon fast erwachsen,
als mir der Heinkel über den Weg lief aber für meine zwei Enkelkinder ist an meinem Touristen
schon ein Seitenwagen in Planung :wink:

Dann hoffen wir mal, dass Du mit Deinem "Neuen Weggefährten" zufrieden bist und er Dich auch
immer anstandslos an`s Ziel bringt :P

Sollte es jedoch mal eine kleine Unstimmigkeit zwischen Euch beiden geben, weisst Du ja, wo Euch
geholfen wird !

Mitgliedschaft im Heinkelclub, und somit auch Zugriff auf Ersatzteile und Teinahme an tollen Events,
ist zu empfehlen :D

Jetzt noch Viel Spass mit Deinem Terroristen :) und
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Heinkel#Ingo
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2019, 15:12
Wohnort: 58239 Schwerte

Re: ........und wieder ein Neuer

Beitrag von Heinkel#Ingo » 17.11.2019, 18:34

Vielen Dank für die nette Begrüßung,

meine größte Sorge ist die, das ich keine passende Werkstatt finde wenn mal doch etwas ist, da ich, bis auf übliche Wartungsarbeiten,über kein know how, und Werkstatt verfüge, und Du bist ja weit weg von NRW!
Aber ich werde es sehen!
VG
Ingo

Benutzeravatar
haile
Beiträge: 73
Registriert: 13.11.2015, 15:14
Wohnort: Weißenburg

Re: ........und wieder ein Neuer

Beitrag von haile » 17.11.2019, 21:23

hi ingo,
mit unserem heinkel brauchst du keine sorgen haben! im gegensatz zu den italienischen „in-rollern“ läuft der heinkel
und läuft und läuft und läuft und ...
kleine wartungsarbeiten, die in der betriebsanleitung stehen, wie zündkerze und öl wechseln, ventile einstellen usw kannst du ganz schnell selbst erledigen. wenn wirklich mal was größeres ist, kannst du dir ja immer noch beistand holen!
viel spaß mit deinem neuen gerät!
mfg & have a nice day
Matthias

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1875
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95517 Hauendorf bei Bayreuth

Re: ........und wieder ein Neuer

Beitrag von heinkel-bernd » 17.11.2019, 22:13

Servus Ingo,

guckst Du mal hier, da gibt es noch mehr Heinkel Service-Partner:
https://www.heinkel-club.de/t3/ml/club/ ... rtner.html

Es kann auch vorteilhaft sein (natürlich nur mit einem Hintergedanken :lol: ), sich möglichst oft
auf einem Heinkel-Stammtisch (Regionalclub) blicken zu lassen :)
Da gibt es viele Rentner, die sich auch gut auskennen und sehr viel Zeit haben :mrgreen:

Musst mal die Club-Homepage "durchforsten", da stehen soooo viele wissenswerte Sachen d`rin :P
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Antworten