Renn-Perle

Antworten
juergstel-4143
Beiträge: 55
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Renn-Perle

Beitrag von juergstel-4143 » 16.10.2017, 17:44


Gab es soetwas mal? :shock: :P
Größeres Ritzel vorne, kleineres Kettenrad hinten.
Fischer Vergaser in anderer Ausführung?
Windabweiserschutz an der Lampe oder so.
Wenn jemand etwas darüber weiß, biite melden und sehr gerne auch Fotos.
MfG jürgstel

Benutzeravatar
haile
Beiträge: 72
Registriert: 13.11.2015, 15:14
Wohnort: Weißenburg

Re: Renn-Perle

Beitrag von haile » 17.10.2017, 11:05

hallo,
natürlich haben die halbstarken damals gerne gebastelt. als ich meine perle bekam, hatte sie den lenker gedreht und nach unten (m-lenker hieß das in den 70ern) und an den stoßdämpfer-schrauben fußraster (für die liegeposition) und ein kleines rosafarbenes "ideal-mini-schildchen". meine ist auch eine 55er (betriebserlaubnis v. 25.02.1955), für die gilt ja bekanntlich noch keine geschwindigkeitsbeschränkung von 40 km/h, ist auch nicht in den papieren eingetragen. fährt also erlaubte 55 km/h.
mfg & have a nice day
Matthias

juergstel-4143
Beiträge: 55
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Renn-Perle

Beitrag von juergstel-4143 » 17.10.2017, 16:59

Hallo !
Danke für die Rückmeldung!
Ich habe mir eine 1955 Perle gekauft. Vergangenen Sonntag!
Angeblich eine Renn-Perle.
Ich versuche jetzt Infos zu sammeln.
Habe seit einem Jahr eine 1956 Perle. Letztes Jahr gekauft. Jetzt fertig restauriert.
Ideal-Windschutzschild gibt es sowas noch irgendwo?
MfG jürgstel

juergstel-4143
Beiträge: 55
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Renn-Perle

Beitrag von juergstel-4143 » 19.10.2017, 09:08

Hallo Haile
Wo her weiss man dass die ersten Perlen(1955) nicht der 40km/h Beschränkung unterliegen?
Welche Gesetzestexte gibt es hierzu. Wann wurde die Limitierung verhängt?
Las doch bitte mal hören was du darüber weißt.
MfG juergstel

Benutzeravatar
haile
Beiträge: 72
Registriert: 13.11.2015, 15:14
Wohnort: Weißenburg

Re: Renn-Perle

Beitrag von haile » 19.10.2017, 11:00

hallo,

ab mitte juni 1956 wurden alle mopeds auf 40 km/h begrenzt.
für die perlen vor 1956 galt die STVZO von 1953. da galt die perle als fahrrad mit hilfsmotor (FMH).
die kriterien waren: höchstens 33 kg, höchstens 23-zoll-räder, höchstens 3 watt lichtmaschine, schneller als 40 km/h.

aber: sag bloß, du hast noch nicht auf der homepage nachgesehen ?!? : Fahrzeuge -> Perle
mfg & have a nice day
Matthias

juergstel-4143
Beiträge: 55
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Renn-Perle

Beitrag von juergstel-4143 » 19.10.2017, 17:19

Hallo haile!
Doch natürlich kenne ich die Seite, jedoch kann man da nicht explizit nachlesen, dass ein FmH über 40Km/h fahren durfte.
Ich habe in meiner Orginal-Betriebserlaubnis (erstellt am 25. Februar 1955) keine Geschwindigkeits-Begrenzung eingetragen.
Überspitzt würde das dann ja auch heissen, dass keine Versicherung abgechlossen werden muss, oder musste man das auch für ein
Fahrrad mit Hilfsmotor machen?
Dann wäre ja auch eine Helmpflicht nicht gegeben? Oder?
Hat eine neuere Betriebserlaubnis denn die 40 Km/h eingetragen?
Fragen über Fragen, wer kennt sich denn mit diesen alten Regelungen aus?
Bin sehr an deine Rückäußerung interessiert.
Erst mal Danke.
MfG juergstel

juergstel-4143
Beiträge: 55
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Renn-Perle

Beitrag von juergstel-4143 » 22.10.2017, 10:23

Hallo haile!
Inzwischen habe ich die STVZO & 22 vom 23.Febr. 1955 mal durchgelesen und weiss zumindest das eine
Haftpflicht-VERSICHERUNG auch damals schon für FmH vorgeschrieben wurde.
Ich werde mich vertiefen.
MfG juergstel

Benutzeravatar
haile
Beiträge: 72
Registriert: 13.11.2015, 15:14
Wohnort: Weißenburg

Re: Renn-Perle

Beitrag von haile » 22.10.2017, 14:58

habe mal alle meine mopeds durchgesehen. 40 km/h sind wirklich erst ab 1957 eingetragen, vorher nix von geschwindigkeit. also nix eingetragen bedeutet für mich "nix geregelt" , also freie fahrt!

dies wurde im laufe der zeit immer mehr verfeinert um:
anzahl der zähne der ritzel, durchmesser vergaser, durchmesser auspuffkrümmer usw.

weiss vielleicht jemand, wie die perle ab 1957 gedrosselt wurde? müsste sie ja wohl, denn die 55er gehen ja wirklich wie sau!
mfg & have a nice day
Matthias

Antworten