Magura Griffe Farbe

Antworten
GvO
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2020, 07:44

Magura Griffe Farbe

Beitrag von GvO »

Hallo,
weiß jemand welche RAL Farbe die grauen Magura Brems- Schaltgriffe am A2 haben?
Ich habe meine gerade zerlegt und Sie sehen alles andere als schön aus.
Danke, Guido
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 819
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von Werner »

Den RAL Ton kann ich dir leider nicht sagen,eine lange Lebensdauer haben zumindest die Grauen vom Club nicht. Alle 2-3 Jahre lösen sie sich in Wohlgefallen auf. Ob die Schwarzen besser sind weiß ich nicht.
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von heinkel-bernd »

Man sollte aber auch wissen, was Guido damit meint:
weiß jemand welche RAL Farbe die grauen Magura Brems- Schaltgriffe am A2 haben?
Meint er er das Schaltgehäuse und die Gelenkstücke für die Handhebel oder tatsächlich
die Gummigriffe, die es ja im Shop nur in schwarz und grau gibt ?
(Die Handhebel sind ja immer Alu blank)

@ Werner
Die schwarzen Gummigriffe halten tatsächlich so lange, dass man sie aufgrund des Verschleißes
an der Profilierung (zumindest am Gasdrehgriff) austauschen muss :wink:
(Gilt natürlich nicht bei 500 km in 10 Jahren)
@ Alle
Und wer den Fehler macht, diese Gummigriffe ohne Anzuwärmen umzustülpen, wird sich daran
auch nicht lange erfreuen :idea:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
GvO
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2020, 07:44

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von GvO »

Hallo,
ich meinte natürlich die grauen Teile der Hebel aus Metall.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:
IMG_20210325_113034.jpg
Das Rohr war auch verrostet, aber das war schnell gestrahlt und mit Zink Lamellen Spray behandelt.
Danke, Guido
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 819
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von Werner »

Ach du meintest die Metallgriffe. Auch da kann ich dir keine RAL Ton nennen aber ich denke die Bezeichnung Felgensilber kennst du. Ich bin der Meinung Felgensilber kommt dem originalen Farbton ziemlich nahe.
Zu Bernds Kommentar, was die schwarzen Magura Nachbauten vom Club angeht:
Ich glaube dir schon dass sie besser als die grauen Griffe sind (ist aber auch nicht schwer, denn die grauen Griffe haben bereits direkt nach der Montage die ersten Risse trotz anwärmen). An die originalen Magura Griffe kommen die schwarzen Dinger aber bei weitem nicht ran. Mein 150er von 1960 hat noch die ersten Griffe und die haben auch durch Gas geben das Profil nicht verloren.
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Werner,
Ich bin der Meinung Felgensilber kommt dem originalen Farbton ziemlich nahe.
Da gebe ich Dir unbedingt Recht :D
Ich habe immer Felgensilber hier und verwende das auch nicht nur für Felgen :wink:

Wer es aber ganz genau will und da die Fegensilber der verschiedenen Hersteller ja auch nicht
das gleiche Erscheinungsbild zeigen, habe ich (auch mal wieder für mein Archiv) mit einer
RAL-Karte verglichen:
.
RAL Grelenkstück 3.JPG
RAL Gelenkstück2.JPG
@ Guido
Die Glimmer-Anteile in meinem Felgensilber sind etwas gröber.
Bei diesen Kleinteilen würde das aber (fast) niemanden auffallen :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Guido,

habe mir soeben Dein Foto nochmals genauer betrachtet und vielleicht einen
kleinen Riss entdeckt :shock:
Gelenkstück Bruch.jpg
Würde das aber nicht überbewerten, da ja nur Kupplung und NICHT Bremse.
Ich wollte es nur erwähnt haben :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
GvO
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2020, 07:44

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von GvO »

Du hast Recht, Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Noch eine Baustelle mehr. Da packe ich Mal das Schweißgerät aus und probiere mein Glück.

Habe übrigens direkt bei Magura angefragt. Leider sind Sie im Home Office und kommen aktuelle nicht an die Informationen.

Danke, Guido
Benutzeravatar
velorex350
Beiträge: 174
Registriert: 12.11.2018, 08:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von velorex350 »

Das müsste doch Zinkdruckguß sein, wird schwierig mit schweissen. Achtung Schmelzpunkt 430° in der Castmaschine! Schau Dir den Riss mal genauer an, evtl. kleben.
Grüße Hans
103A2 von 1964, mein erster Viertaktroller! Cezeta, Vespa, Velorex und Co haben blaue Fahnen
#9656
Um nicht umzufallen reichen drei Räder, drum gibt's den Velorex :lol:
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2455
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Magura Griffe Farbe

Beitrag von heinkel-bernd »

velorex350 hat geschrieben: 30.03.2021, 10:59 Das müsste doch Zinkdruckguß sein, wird schwierig mit schweissen.
Dieser Meinung bin ich auch :wink:
@ Guido
Das es kein sicherheitsrelevantes Teil ist, lasse es so wie es ist und beobachte
den Riss weiter :D
Vor einer "Weltreise" würde ich den Drehgriff jedoch austauschen, wenn sich
der Riss bestätigt !
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten