Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2273
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von heinkel-bernd » 01.04.2020, 03:07

Aufgrund der großen Beliebtheit des Kalenders "Heinkel Babes 2011" sehen sich ein paar
einflussreiche Leute im HCD veranlasst, einen weiteren Jahreskalender in DIN 103 A-2
produzieren zu lassen; "Heinkel Babes 2021"
Geplant ist jedoch, diverse Bereiche der Darsteller/innen (männl. u. weiblich) mit schwarzen Balken zu
verdecken, die sich jedoch nach Bedarf abrubbeln lassen.
Und zwar nur mit einem Gummiteil, das eine bestimmte chemische Zusammensetzung aufweist.
Diese Eigenschaft trifft bei unserer bekannten Dichtmuffe mit der Bestell-Nr. 21.1088 zu, die in jedem
Heinkel-Viertaktmotor verbaut aber auch im Heinkel-Shop zu beziehen ist.
Somit wird auch dem geltendem Jugendschutz Rechnung getragen !

Durch die gegenwärtigen Umstände wir dieses Sammelobjekt jedoch erst am 1. April 2021 erscheinen !

Ich freue mich aber jetzt schon darauf :lol: :lol: :lol:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Rued
Beiträge: 67
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von Rued » 01.04.2020, 08:10

8) :mrgreen:

Benutzeravatar
haile
Beiträge: 96
Registriert: 13.11.2015, 15:14
Wohnort: Weißenburg

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von haile » 01.04.2020, 08:46

ich würde gerne Model sein!
evtl. kann man ja auch 4 schwarze balken aufkleben?
mfg & have a nice day
Matthias

juergstel-4143
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von juergstel-4143 » 01.04.2020, 09:08

April, April???!!!

Benutzeravatar
Bernd Duensing
Beiträge: 53
Registriert: 24.02.2009, 14:57
Wohnort: Nörten-Hardenberg / Göttingen

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von Bernd Duensing » 01.04.2020, 21:17

Hallo,

Bernd ein schöner Beitrag von dir, danke. Hatte mich auf weitere themenbezogene Antworten gefreut.

Die tolle Antwort von "juergstel-4143" hat leider alles beendet.


Mit freundlichem Gruß
Bernd D.
Heinkel-Freunde Göttingen

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2273
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von heinkel-bernd » 02.04.2020, 00:29

Bernd Duensing hat geschrieben:
01.04.2020, 21:17
Die tolle Antwort von "juergstel-4143" hat leider alles beendet.
Halb so wild :wink:
Hat mir eh niemand geglaubt. Aber wartet mal bis zum 1. April 2021 :shock:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

schwobawolfgang
Beiträge: 150
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von schwobawolfgang » 02.04.2020, 09:43

Ich wollte den Kalender bestellen bzw. für mich reservieren lassen aber das ist nun leider Geschichte.
Ich hoffe juergstel hat auch gute Ideen.
Gruß Wolfgang

juergstel-4143
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von juergstel-4143 » 02.04.2020, 10:03

Es war nicht meine Absicht eine Idee durch meinen Beitrag zu beenden1
Sorry!
Es war für mich halt der 01.04. der mich wachrüttelte.
Vielleicht kommt ja noch was zusammen für die "Heinkel Babes 2021"
Würde mich freuen.
MfG juergstel

Kutte1407
Beiträge: 32
Registriert: 04.12.2019, 23:09
Wohnort: Berlin

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von Kutte1407 » 02.04.2020, 10:23

Hallo Leute,
nun mal ganz im ernst. Was spricht eigentlich gegen eine Neuauflage der Kalender. Sind doch wunderschön und es würden wohl großes Interesse bestehen.
Also auch ohne April, April einfach mal darüber nachdenken.
Mit Heinkeligen Grüßen
Jürgen aus Berlin
Hast und Eile sind die Erzfeinde der Qualität

juergstel-4143
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Produktion des Neuen Kalenders "Heinkel Babes 2021"

Beitrag von juergstel-4143 » 02.04.2020, 17:27

Ja, ich wäre auch dafür!
Es muss ja nicht alles immer toternst sein.
Die Wände in meinem "Büro" könnten gut ein nettes "Heinkel Babe" gebrauchen.
7 "Perle" Bilder sind da schon.
Gruß juergstel

Antworten