Tourist steht seit 1985, Wiederbelebung

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2582
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Tourist steht seit 1985, Wiederbelebung

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Hans,

die von Dir angesprochenen "Lenkerendgewichte" sollen das unangenehme (teils gefährliche)
"Lenkerschlagen" verhindern !
https://www.bing.com/search?form=MOZLBR ... e+motorrad
Dieses wird verursacht durch Schwingungen der Baugruppen an Fahrwerk und Karosse, die
mit den Motorviprationen sehr wenig zu tun haben :?

Mindern kan diese Motor-Viprationen am Rahmen nur eine elastische Motoraufhängung im Rahmen
oder/und bis zu einem gewissen Grad das Auswuchten der Kurbelwelle zum Gewicht des Kolbens :idea:

Günstig beeinflusst werden diese Schwingungen natürlich, wenn die Frequenz der Motorschwingungen
mit der Schwingungs-Frequenz des restlichen Fahrzeugs überein stimmt :(

Bei meinem 103 A-0 (mit Rahmen fest verschraubter Motor und nachgewuchteter KW) habe ich "erfahren",
dass diese Schwingungen des gesamten Fahrzeugs bei 90 km/h (ca. 5.000 UPM) am geringsten sind.
In diesem Bereich hat der Motor erfreulicherweise auch sein günstigstes Drehmoment :D
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten