Heinkel-Info 3/2107

Antworten
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1092
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von anh »

Die Info ist fertig und auf dem Weg zu Euch.
Wie auf der Mitgliederversammlung berichtet wurde ist die 3. Ausgabe der Info immer mit Stress für das Redaktionsteam verbunden. Urlaubszeit, Jahreshautversammlung-, Jahrestreffen- und Loreley-Vorbereitungen lassen für die Redaktionsarbeit immer wenig Luft zum Leben. Trotzdem ist die Info mal wieder rechtzeig in Euren Händen und Ihr freut Euch über den ein oder anderen Artikel.

Eurer Redaktionsteam
schwobawolfgang
Beiträge: 171
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von schwobawolfgang »

Ich hatte die Info gestern im Briefkasten. Wie bei jeder Info war es klar diese sofort und komplett zu lesen. Immer wieder ein Erlebnis.
Der Beitrag auf Seite 41 spricht mir aus der Seele.
Ich möchte an dieser Stelle auch noch zu Bedenken geben dass die Heinkler auf der Anreise zum Treffen oder im Urlaub für eine Campingplatzübernachtung bereit sind 50€ und mehr Euro für eine Übernachtung aus zu geben aber beim Treffen meinen um 55€ für 3 Tage Vollverpflegung und Programm geliefert zu bekommen.
Es grüßt Euch alle Schwobawolfgang
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 803
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von Werner »

Heinkel Info: Super, wie immer. Nur auf Seite 41 ist mir der Kamm geschwollen. Unverschämt
schwobawolfgang
Beiträge: 171
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von schwobawolfgang »

Hallo Werner,
unverschämt von wem denn jetzt?
Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 803
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von Werner »

Na nicht von dir Wolfgang sondern von Leuten die noch nicht mal bereit sind für das Jahrestreffen den vollen Beitrag zu zahlen. Ich hab selbst schon bei der Durchführung eines Jahrestreffens mitgemacht und weiß wie viel Arbeit das ist und vor allem muß man auch mit spitzem Bleistift rechnen damit man dabei finanziell nicht baden geht. Da soll man dann noch gelassen bleiben wenn Leute versuchen sich um die paar Euros herumzudrücken. Der in der Info genannte ist allerding nicht der Einzige nicht zahlende Teilnehmer eines Jahrestreffens. Ich kenne da Jemanden der meldet sich mit schöner Regelmäßigkeit bei diversen (Heinkel und anderen) Treffen nicht an und meistens gelingt es ihm auch nicht zu zahlen.
Benutzeravatar
oldbiker
Beiträge: 122
Registriert: 02.08.2009, 18:25

Re: Heinkel-Info 3/2107

Beitrag von oldbiker »

...da hilft doch nur eine klare Kante!
Solchen "Schmarotzer- Mitgliedern" die Mitgliedschaft entziehen :evil:
Und Andreas, lass dir von solchen Einzeltypen nicht die Laune verderben, der Artikel in der Info war super und schon lange überfällig.
Gruß
Dietmar
Antworten