Heinkel Teile?

Ellen
Beiträge: 13
Registriert: 10.09.2017, 16:12

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Ellen » 12.09.2017, 23:26

Wenn es mir ums teuer verkaufen gehen würde hätte ich die Teile einfach fotografiert und in die Bucht gestellt. Gefällt mir nicht. Und mein Großvater hat seine Roller /Fzg/Teile auch fair verkauft über Club- Anzeigen oder Kontakte durch Treffen.Nicht über ebay. Was rechtfertige ich mich jetzt hier eigentlich dafür dass ich als Laie keine Ahnung von Teilepreisen habe? Und mehr schreib ich jetzt nicht. Bin nämlich auch angetrunken.

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2190
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von heinkel-bernd » 13.09.2017, 01:58

Servus Gundolf,

clever wäre es gewesen, Du kaufst ihr die Teile komplett für 50 EUR ab und verscherbelst sie
als "privater" Verkäufer zum doppelten Einkaufspreis wieder :wink:

Jetzt hast Du es mit ihr durch Deine Aussage im angetrunkenen Zustand aber leider verspielt :(


An ELLEN: Du hast `ne P.N.
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Gundolf 5530
Beiträge: 534
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Gundolf 5530 » 13.09.2017, 06:34

Moin Bernd

Ne, das wäre meiner Meinung nach genau nicht clever.

Gruß Gundolf

Klaus Drobig
Beiträge: 80
Registriert: 28.01.2007, 18:14
Wohnort: 53359 Rheinbach

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Klaus Drobig » 13.09.2017, 17:05

Ich muss es nochmal sagen:

Ja und, was ist daran verwerflich, wenn die Ellen, offenbar als Nichtfachmann, im Heinkel Club um
Hilfe nachfragt zu welchem Preis sie die geerbten Teile, die sie selber nicht gebrauchen kann,
anbieten kann.
Sie hätte die Teile ja auch in den Müll schmeißen können, aber dann wäre Aufschrei noch größer geworden.
Der größte ebay Verkäufer im Club hat sich ja auch zu Wort gemeldet, wäre doch für ihn ein Leichtes,
ein Angebot zu machen.
Stattdessen wird nur Polemik betrieben. Leider kann ich die Teile auch nicht gebrauchen, habe auch keine Vorstellung
von Marktpreisen.
Habt Ihr Euch mal überlegt, was die Ellen jetzt vom Heinkel Club denkt ???

Jedenfalls habt Ihr jetzt ein schönes Dikussionsthema auf der Loreley !

Schöne Grüße und viel Spaß
Klaus Drobig

Benutzeravatar
Manfred60
Beiträge: 22
Registriert: 21.05.2015, 15:18

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Manfred60 » 14.09.2017, 20:31

Tatsache ist, dass Ellen eine Anfrage gestellt hat. Ihr zu unterstellen dass Sie die Teile dann in EBay verkaufen will, ist einfach eine Frechheit. Sie hat es ja bis jetzt nicht getan. Aber wer im Suff noch seinen Kommentar im Forum abgibt, ist ja wahrscheinlich eher derjenige, der dann genau dies tut. Ich würde mich schämen. Schönen Abend.

Ellen
Beiträge: 13
Registriert: 10.09.2017, 16:12

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Ellen » 06.10.2017, 09:58

Und wenn einige sich hier gegenüber Neuen so verhalten dann braucht man sich nicht wundern wenn der Club ein Problem der Überalterung hat wie an andrer Stelle diskutiert wird.

7552thomas
Beiträge: 18
Registriert: 19.03.2017, 22:15

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von 7552thomas » 20.10.2017, 01:37

Hallo Ellen,
nachdem Heinkel-Bernd meinte, daß der Bremslichtschalter und der Regler evtl. für den Zweitakter passen würde.....
Die Frage kann ich beantworten. Definitiv Beide nicht.
VG Thomas

Philipp103A0
Beiträge: 9
Registriert: 17.09.2016, 15:25

Re: Heinkel Teile?

Beitrag von Philipp103A0 » 20.10.2017, 22:18

Guten Abend Ellen,

ich interessiere mich für die Position aus Bild drei.
Mich würde mal interessieren was du für das Teil noch haben möchtest. Würde mich über positive Antwort freuen.

Mit freundlichem Gruß
Philipp

Antworten