Baujahresbestimmung Heinkel Roller

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2274
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Baujahresbestimmung Roller 2- und 4-Takt

Beitrag von heinkel-bernd » 27.12.2016, 03:44

Bis hier habe ich Alles notiert :)

Interessant ist aber auch das Baujahr, das ( leider nicht immer) auf dem Typenschild eingeschlagen ist
Typenschild.jpg
Vielleicht könnt Ihr das (wenn vorhanden) in Eueren Beiträgen noch nachtragen ? Danke :D

Und da zu den Typen 103 A-0 / A-1 / 150er 2-Takt auch schon ein paar Daten übermittelt wurden, werde ich
diese auch weiterhin erfassen :wink:

Hierzu habe ich aber das Thema geändert :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 530
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von BerndSt » 27.12.2016, 23:35

Servus Bernd,

da liefere ich doch gleich noch die Daten zu meinem Roller:

Typ 103 A-1
EZ: 10.11.1959
Rahmennummer: 203090
Baujahr lt. Typenschild: 1960 (kein Tippfehler - mein Heinkel wurde zugelassen, bevor er gebaut wurde :lol: )

Und dann gleich noch die Daten vom Rahmen meines Teststands:

Typ: 103 A-1
EZ: unbekannt
Rahmennummer: 193873
Baujahr lt. Typenschild: 1959

Viele Grüße,
Bernd
SNAFU!

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1074
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Baujahresbestimmung-Typenschild

Beitrag von anh » 28.12.2016, 16:58

Das Typenschild ist nur bei einem unberührten Tourist eine halbwegs verlässliche Quelle. Bei meinem 66 zugelassenem A2 fehlt diese ganz. Ist auch verständlich, dass bei den Ladenhütern der Endphase der Produktion keiner mehr das Produktionsdatum manifestieren wollte.

Auch wurde gerne das Typenschild im Rahmen einer Rahmen"restauration" erneuert.

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2274
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von heinkel-bernd » 28.12.2016, 23:54

Servus BerndSt

die E.Z. Deines Teststand-Rahmens ist der 24.04.1959 :wink:

Den Brief dazu kann ich Dir gerne schicken, falls Du Deinen Teststand für die Straße
zulassen willst :lol: :lol: :lol:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

LeierLeo
Beiträge: 23
Registriert: 23.02.2014, 23:53
Wohnort: Geilenkirchen

Re: Baujahr nach Rahmennummer bestimmen.

Beitrag von LeierLeo » 30.12.2016, 21:52

Hallo Bernd

das ist echt toll das Du das machst. Aber leider haben die meisten Roller wohl keine Rahmennummer wie es scheint :D
Na ja vielleicht schauen doch einige der Besitzer mal nach was für eine Nr. der Roller hat.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr ohne Pannen und viel Spass beim Heinkeln und vor allem viel Gesundheit

Leo

Gundolf 5530
Beiträge: 539
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von Gundolf 5530 » 31.12.2016, 11:26

Moin Moin

Hier auch noch einige Daten, Briefe liegen alle vor.
Erstzulassung habe ich immer genommen.

102 A1----133878---05.07.1955

103 A0---150149---01.06.1956

103 A0----156455---15.03.1957

103 A0----169578---02.01.1958

103 A1----172812---14.03.1958

103 A1----180297----04.07.1958

103 A1----182902----17.09.1958

103 A1----183506----01.07.1958

103 A1----188370--02.06.1959

103 A1---0205311--10.05.1960

103 A2--0242910---08.08.1961

103 A2--0252806---26.07.1962

103 A2--0254675---30.07.1962

Gruß Gundolf

Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 530
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von BerndSt » 31.12.2016, 14:48

Servus Bernd,
heinkel-bernd hat geschrieben:... Den Brief dazu kann ich Dir gerne schicken, falls Du Deinen Teststand für die Straße
zulassen willst :lol: :lol: :lol:
Ja, her damit! Ich baue aus dem Teststand vielleicht mal einen Ackerschlepper (sh. hier: http://www.heinkel-club.de/t3/m-l/mehr- ... aeten.html, dritter Beitrag) und dann wird der Brief dringend benötigt! :lol:

Viele Grüße und einen guten Rutsch,
Bernd
SNAFU!

derbeweis
Beiträge: 75
Registriert: 03.01.2009, 15:26
Wohnort: 35764 SINN

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von derbeweis » 31.12.2016, 16:02

Hier noch mein Rest :
Rahmennummer 134287 102A1 Ez. .7.1955 Auf Typenschild auch 1955
Rahmennummer 153920 103A0 Ez. 9.7.1956 Auf Typenschild auch 1956
Rahmennummer 152665 103A0 Ez. ??? Auf Typenschild 1956
Rahmennummer 171860 103A1 Ez. ??? Auf Typenschild 1958
Rahmennummer 189697 103A1 Ez. 23.6.1959 Auf Typenschild auch 1959
Rahmennummer 703223 150 14.00 Ez. 23.6,1964 kein Baujahr auf Typenschild
Gruß Burkhard

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2274
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von heinkel-bernd » 31.12.2016, 17:23

Vielen Dank an Walter, Dittmar, Stephan, Bernd H, Christoph, Christian, Leo, Klaus, Burkhard, Andreas,
Werner, BerndSt und Gundolf, die das "Projekt" bis jetzt mit ihrem Beitrag unterstützt haben haben :D

Im Moment habe ich die Daten von 47 "Touristen" und zwei 150er Zweitaktern :P
Eine vorläufige (aktuelle) Liste als PDF folgt demnächst :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 266
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: Baujahresbestimmung 103A2

Beitrag von 64krokodil » 31.12.2016, 18:04

Hallo miteinander,

ich hatte den Beitrag ja eröffnet,mich dann aber nicht mehr gemeldet.Das liegt daran,das ich den Roller um den es geht,nicht mehr gesehen habe und deswegen auch noch keine Fahrgestellnummer habe.Das wird dann wohl im Frühjahr passieren,ich bleibe dran.

Zu meinem A2 :

Fahrgestellnummer : 0258647 , Ez : 20.03.1964 , Erstbesitz .

Vielen Dank.

Gruß, Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #5116# PLZ 86875

Antworten