Heinkel-Club Service Videos

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1085
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von anh »

Die ersten Früchte des neuen Werkstattvideo-Projektes "Heinkel-Club Service Videos" sind auf YouTube zu finden. Ingesamt sind 29 kleine Videosequenzen entstanden, die Euch beim "Service" eines Heinkel-Rollers weiterhelfen sollen. Wir veröffentlichen die Videos nach und nach auf YouTube. Eine CD mit allen Videos wird es nicht geben.

Der Zugang den Videos erfolgt über die Homepage des Clubs

Andreas
Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 267
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von 64krokodil »

Hallo miteinander,

sehr schön gemachtes Video.

Allerdings würde ich den Kofferkasten hinten nicht am Rücklichtrahmen anpacken,da das Rücklicht in der Regel aus Kunststoff ist und sehr leicht beschädigt werden könnte.Bei einem Rücklicht aus Aluguss ginge das noch in Ordnung.Besser unterm Nummernschild oder zwischen Tank und Koffenkasten anpacken und abheben.

Gruß,Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #5116# PLZ 86875
Benutzeravatar
hajueeich
Beiträge: 120
Registriert: 03.03.2013, 20:14
Wohnort: Jesewitz

Re: Heinkel-Club Werkstatt Videos

Beitrag von hajueeich »

Hey! Supergeile Idee !!

Ich werde sammeln . . . was das Zeug hält. Das Video mit der Hinterradverzahnung kommt allerdings schon zu spät :roll:

(Ich würde meinen Kofferkasten auch nicht am Rücklicht anfassen . . . aber Teil eins ist ja nur zum warmwerden :mrgreen: )

HaJue
Wenn ich zulange, paßt es immer. Irgendwie.
Mitglied: 0988 - Roller: 103A2
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2357
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von heinkel-bernd »

Liebe Heinkelschrauber und solche, die es werden wollen !

Gleich nach dem ersten Video schon mein Fett abbekommen ! :cry:

Nein, ich sehe das nicht so eng und frage mich nur welcher Teufel mich da geritten hat ! :mrgreen:
Aber beim ersten Mal im Rampenlicht passieren halt solche Leichtsinnsfehler.
Betrachten wir diese Videos mal als Übungsstücke, im nächsten Jahr machen wir dann dank Euerer
kompetenten Kritik die Meisterstücke, sofern unser 2.damit einverstanden ist. Ich wäre wieder dabei ! :wink:

Das war, wie HaJue so schön bemerkt, erst mal Eins zum Warmwerden. In den Folgenden geht es dann schon
langsam an`s Eingemachte, wo mancher (auch erfahrene) Heinkelschrauber den einen oder anderen neuen
Tip erfährt ! :idea:

Seid also gespannt und spart nicht mit Kritik !
"Nobody is perfekt"!
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 531
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von BerndSt »

Servus Bernd,

mach Dir nichts draus! :) Ich packe meinen Kofferkasten immer am Rücklicht an - aber ich habe auch den A1 mit dem Alu-Rücklicht. Das Rücklicht ist da als "Griff" recht gut geeignet.

Überrascht war ich darüber, dass anscheinend 10er Muttern für die Kofferkastenverschraubung original sind. Bei mir sind da 13er dran. Aber das ist ja eigentlich - zumindest mit Blick auf das Video - völlig wurscht. :lol:

Ich finde die Aktion jedenfalls gut und plädiere für "weitermachen". Ich freue mich schon jetzt auf die zweite Staffel, wenn die richtig komplizierten Dinge an die Reihe kommen.

Viele Grüße,
Bernd
SNAFU!
barmbrun
Beiträge: 87
Registriert: 09.05.2008, 12:27

Re: Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von barmbrun »

Hallo Bernd,
bei mir sind die beiden inneren Rahmenrohr-Halbschellen auch mit M6 = SW 10 befestigt, die ich übrigens an je einem Eck ausgesägt habe, damit ich sie in abgeklapptem Zustand hängen lassen kann und nur herumschwenken muss. Gruß Klaus
Benutzeravatar
hajueeich
Beiträge: 120
Registriert: 03.03.2013, 20:14
Wohnort: Jesewitz

Heinkel-Club Service Videos Teil 2 - Zündkerze

Beitrag von hajueeich »

Hallo,

Teil 2 ist veröffentlicht:


Genug der Worte, Euer HaJue
Wenn ich zulange, paßt es immer. Irgendwie.
Mitglied: 0988 - Roller: 103A2
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1085
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Heinkel-Club Service Video - Teil 3 Kompression prüfen

Beitrag von anh »

Teil 3 der Heinkel Service Videos ist publiziert.

Der Zugang zu den Werkstattvideos erfolgt über die Homepage

Andreas
Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1085
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Heinkel-Club Service Video - Teil 4 Ladeleuchte

Beitrag von anh »

Und hier ist der Teil 4 von 29

Ladeleuchte kontrollieren

Der Zugang zu den Werkstattvideos erfolgt über die Club Homepage
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2357
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Heinkel-Club Service Videos

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus an alle Service-Video-Gucker,

bezugnehmend auf das Video Nr. 3 "Kompressionsprüfung" bin ich mit der Frage angeschrieben worden,
ob dazu nicht der Luftfilter abgenommen werden sollte !

Seit ich mich mit dem Heinkel-Motor beschäftige, prüfe ich die Kompression mit angebautem LUFI.
Dieser sollte natürlich noch "frei" sein und keine 50.000 km auf dem Buckel haben !
Bevor ich bei spürbarem Leistungsverlust des Motors an die Kompression gehe, wird sowieso erstmal
der LUFI getauscht und wenn dadurch die Leistung nicht besser wird, kann ich zum Messen der Kompression
auch den neuen LUFI drin lassen !

Ich habe sichereitshalber zu diesem Thema auch noch etwas gegoogelt und in keinem Beitrag gelesen,
daß hierzu ausdrücklich der LUFI abzunehmen ist ! :?
M.E. wäre das die gleiche Täuschung wie die Sache mit dem DIN-Verbrauch bei Neuwagen:
Reifendruck um 1 bar erhöhen, LIMA abklemmen, optimale Sprit- und Motortemperatur, usw.! :shock:

Selbstverständlich ist es jedem freigestellt, seine Messung ohne LUFI durchzuführen.
Logischerweise sollten aber Folgemessungen am selben Motor unter den gleichen Bedingungen erfolgen ! :wink:

Bei nächster Gelegenheit werde ich an einem Motor diese Messung mit und ohne LUFI durchführen und bei
gravierenden Abweichungen wieder darüber berichten ! :D

Gute Kompression und
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten