Regler - Original + Optimierung

Elektrik-Kabel-Schalter-Anlasser-Lima
Antworten
soerupwichtel
Beiträge: 23
Registriert: 10.04.2007, 00:26
Wohnort: Hamburg

Regler - Original + Optimierung

Beitrag von soerupwichtel »

Moin Allerseits !
ich habe hier zwei überholte Regler im Bestand - sollen mal zu einer Restauration dienen.

Erste Frage - wozu dient beim Original Regler das elektr. Bauteil am Reglerboden ?
Zweite Frage : Was beinhaltet der Umbau von Herrn Brethhold , was wurde anders gemacht ?

Würde mich über Aufklärung freuen !

danke - Hein
Dateianhänge
k-IMG_1749.JPG
k-IMG_1748.JPG
Benutzeravatar
velorex350
Beiträge: 180
Registriert: 12.11.2018, 08:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von velorex350 »

Hi Hein!
Frag doch einfach mal bei dem Umbauer nach, der ist wohl auch hier gelistet. Kontakt steht ja drauf ;-)
https://www.heinkel-club.de/t3/ml/club/ ... rueck.html
Grüße Hans
103A2 von 1964, mein erster Viertaktroller! Cezeta, Vespa, Velorex und Co haben blaue Fahnen
#9656
Um nicht umzufallen reichen drei Räder, drum gibt's den Velorex :lol:
Benutzeravatar
verbert
Beiträge: 169
Registriert: 14.04.2006, 14:13
Wohnort: Wiesbaden

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von verbert »

Moin Hein,

zu Deiner ersten Frage: Das elektrische Bauteil am Reglerboden ist ein Widerstand mit rund 7 Ohm. Er gehört zum Regelkreis, mit dem die Magnetisierung der Erregerspule gesteuert wird. Der Strom, der durch den Widerstand fließt, ist nicht ganz klein. Deshalb ist er wahrscheinlich außerhalb des Gehäuses angebracht, da er ziemlich warm werden kann. Warum der Widerstand beim Friedel-Brethold-Umbau fehlt, das fragst Du ihn am besten selbst.

Beste Grüße aus Wiesbaden volker
soerupwichtel
Beiträge: 23
Registriert: 10.04.2007, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von soerupwichtel »

Moin velorex + verbert -
Danke für die Antworten .
Hab direkt geschrieben , aber keine Antwort .

Kennt vlt. doch jemand den Inhalt des Umbaus ?

Fragt + grüßt -
hein
Benutzeravatar
verbert
Beiträge: 169
Registriert: 14.04.2006, 14:13
Wohnort: Wiesbaden

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von verbert »

Moin Hein,

dafür nich. :D Mach das Ding doch mal auf und lade ein Foto von seinem Innenleben hoch. Vielleicht kann ich Dir dann mehr dazu sagen.

Viele Grüße aus Wiesbaden volker
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 407
Registriert: 14.12.2005, 22:05
Wohnort: Rhein-Erft Kreis (BM)

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von Hans »

Hab direkt geschrieben , aber keine Antwort .
Ruf doch an. Hast ja auch eine Telefonnummer. Friedel ist nach meiner Erfahrung sehr hilfsbereit.
Gruß
Hans
Benutzeravatar
Werner
Beiträge: 831
Registriert: 14.12.2005, 19:40

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von Werner »

Hallo,
da es ein Umbau ist wird er wohl auf elektronische Regelung umgebaut worden sein. Elektronikumbauten benötigen keinen Regelwiderstand. Wenn dich das Thema interessiert kaufe dir das Buch: Der Kupferwurm von Karl Hertweck, da wird alles haarklein auch für Elektrolaien erklärt.
soerupwichtel
Beiträge: 23
Registriert: 10.04.2007, 00:26
Wohnort: Hamburg

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von soerupwichtel »

Danke für Eure ermutigenden Hinweise - mal zu schauen oder zu verstehen :-)

habe den kupferwurm tatsächlich seit 25 jahren hier stehn - aber er ist doch so weit weg :-))

Friedel antwortet :
Ende der 90er Jahre habe ich etliche Heinkelregler, die man mechanisch nicht mehr reparieren konnte, auf eine elektronische Regelung umgerüstet. Diese elektronische Regelung war etwas konstanter, als die mechanischen Regelung, was Gelbatterien sehr entgegen kommt.

Das nehm ich jetzt einfach so und bau Ihn ein. Aber erst in 1 - 5 jahren isser dran . Bin vorher noch viele mit Zündapp unterwegs .
Aber der zweite Heinkel (A1) , der steht nun in Teilen vollständig und mit Brief auf dem Dachboden . Fehlt nur noch eine komplette ,
einbaufähige Sitzbank. Wer vlt. eine über hat ..

Beste Grüße
Hein
Rued
Beiträge: 117
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Regler - Original + Optimierung

Beitrag von Rued »

Hallo Hein,
habe eine nagelneu bezogene, allerdings ohne Blech. Bei Interesse schicke ich dir Fotos.
Gruß Rüdiger
Antworten