Lichtschalter reparieren

Elektrik-Kabel-Schalter-Anlasser-Lima
Antworten
GerhardM
Beiträge: 101
Registriert: 29.04.2006, 00:14

Lichtschalter reparieren

Beitrag von GerhardM » 11.08.2020, 08:41

Hallo Heinkelfreunde,
der Lichtschalter an meinem 103A2 "hakte" stark und ließ sich fast nicht mehr betätgen.
Ich habe ihn deshalb geöfnet und den "Laufweg" des Metallteils im Inneren des Schalters mit Fett geschmiert.
Beim näheren Hinsehen, habe ich festgestellt, dass das kleine Metallteilchen , das die Verbindung zwischen den Kontagten beim Betätigen des Schalters herstellt, unterscheidliche Vertiefungen hat. Auf der einen Seite etwas spitzer und tiefer, auf der anderen Seite etwas flacher.
Beim Ausbau habe ich mir leider nicht gemerkt, welche Seite wohin gehört.
Frage: wohin gehört die spitzere Seite, auf den "Achspunkt" oder auf die Rotationsseite, die beim Schalten zu den Kontakten "geschleift" wird?
Danke schon mal.
Gerhard

GvO
Beiträge: 34
Registriert: 16.01.2020, 07:44

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von GvO » 11.08.2020, 10:57

Servus,
Anbei zwei Bilder auf denen man es vielleicht sehen kann.
IMG_20200811_104542 - Copy.jpg
IMG_20200811_104527 - Copy.jpg
Guido

GerhardM
Beiträge: 101
Registriert: 29.04.2006, 00:14

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von GerhardM » 11.08.2020, 22:21

Meine Güte, war ich blöd.
Ich habe euch mit meiner Fragestellung leider in die Irre geführt.
"Lichtschalter" muss ersetzt werden durch "Blinkerschalter".
So hoffe ich, dass ihr mir diesen Fehler verzeiht und auf eine Antwort.

derbeweis
Beiträge: 75
Registriert: 03.01.2009, 15:26
Wohnort: 35764 SINN

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von derbeweis » 13.08.2020, 09:33

Also jetzt verstehe ich gar nichts mehr. Abgebildet ist ein Lichtschalter. Worum gehts Licht oder Blinker.Gruß Burkhard

GerhardM
Beiträge: 101
Registriert: 29.04.2006, 00:14

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von GerhardM » 13.08.2020, 09:58

Ja, das Foto ist nicht von mir sondern war in der Antwort auf meine falsche Frage mit dem "Licht"-Schalter. Das Foto ist nicht von mir.
Mir geht es aber um das kleine metallene "Schiffchen" im Blinkerschalter!

Rued
Beiträge: 67
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von Rued » 13.08.2020, 17:24

Kostet ca nen 15er hier beim Club, kaufen - einbauen - fertig :-)

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2273
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von heinkel-bernd » 14.08.2020, 19:09

Servus Gerhard,

habe gerade auch einen Fehler an der Blinkanlage gesucht und den Blinkerschalter
kurzerhand (zum ersten mal) zerlegt.
Ist ja sehr primitiv aufgebaut :?

Habe an Dich gedacht und gleich ein Foto gemacht:
Blinkerschalter A-2 zerlegt.JPG
Der Schalter war es allerdings nicht, nur ein in Eile falsch getäigter
Anschluss :o
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

GerhardM
Beiträge: 101
Registriert: 29.04.2006, 00:14

Re: Lichtschalter reparieren

Beitrag von GerhardM » 14.08.2020, 20:50

Vielen Dank, Bernd, für die Antwort und das Foto.
Wie ich sehe, kommt die tiefere Mulde in dem metallenen "Schiffchen" in die Achsvertiefung und die flachere Mulde schleift beim Betätigen des Schalters zu den Kontakten.
Gruß Gerhard

Antworten