TÜV

Elektrik-Kabel-Schalter-Anlasser-Lima
Antworten
PeerKo
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2020, 11:42

TÜV

Beitrag von PeerKo » 02.03.2020, 11:46

Hallo ich bin der Peer und neu hier im Forum.

Ich hätte mal ne Frage, bezüglich des nicht vorhandenen Bremslichtschalters vorne.
Kann es deshalb Probleme beim TÜV geben?

Gruß

Peer

samson
Beiträge: 90
Registriert: 23.04.2010, 19:19
Wohnort: Biberach an der Riß

Re: TÜV

Beitrag von samson » 02.03.2020, 12:32

Dürfte keine Probleme machen, da keine Nachrüstpflicht und das so war.
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2267
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: TÜV

Beitrag von heinkel-bernd » 02.03.2020, 17:50

Servus Peer,
samson hat geschrieben:
02.03.2020, 12:32
Dürfte keine Probleme machen, da keine Nachrüstpflicht und das so war.
Das kann ich nur bestätigen :D

Trotzdem ist ein Bremslichtschater für die Vorderradbremse zu empfehlen :wink:
Hat der Club ganz günstig mit Montageanleitung (Elektrische Ausrüstung Bild B, 17,- €),
brauchst aber eine Bohrmaschine und einen Feingewindebohrer M6 x 0,75
und natürlich das nötige Geschick :wink:

Der Schalter wird parallel zum Bowdenzug in das Gelenkstück (Handbremshebel) geschraubt.
(Leider auf die Schnelle kein Foto hier) :(
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

PeerKo
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2020, 11:42

Re: TÜV

Beitrag von PeerKo » 03.03.2020, 11:50

Vielen Dank,

liebe Grüße retour aus Weiden/Opf.

phenomeno
Beiträge: 252
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: TÜV

Beitrag von phenomeno » 03.03.2020, 18:33

Kann ich bestätigen.....bin zwar nicht vom TÜV aber von der Dekra:):):)

Antworten