Kein Zündfunke

Elektrik-Kabel-Schalter-Anlasser-Lima
Mb250
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2021, 14:09

Kein Zündfunke

Beitrag von Mb250 »

Hallo habe seit kurzem einen Heinkelroller 103-A0 hatte bis jetzt nie was mit Heinkelroller zu tun.
Nun das Problem erläuft nicht an kein Zündfunke und so wie es aussieht ist der Kondensator auch nicht angeschlossen.
Kann mir da jemand weiterhelfen wo bekomme ich eine neue Zündspule und Kondensator bzw. wie kann ich diese Prüfen.
Wo muss ich das Kabel vom Kondensator anschließen.
A_Kondensator_Heinkel (3).PNG
AZündspule_Heinkel (2).PNG
Grüße
GvO
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2020, 07:44

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von GvO »

Hallo,
Die Schaltpläne findest du hier: https://www.heinkel-club.de/t3/ml/download.htm
Kondensator und Unterbrecher waren glaube ich auf "-" der Spule und das Kabel vom Zündschloss auf "+". Am besten mal im Plan schauen.

Aus welcher Gegend kommst du? Ich habe neue Zündspulen, Stecker usw. hier rum liegen.
Guido
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2459
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Mb250,
hatte bis jetzt nie was mit Heinkelroller zu tun.
Hoffentlich aber etwas mit Kfz-Elektrik und -Mechanik :?
Nicht umsonst wurde das Fahrzeug unrepariert stillgelegt :cry:
Hier mal ein bearbeiteter Auszug aus dem Schaltplan nur für die Unterbrecher-Zündung:
schaltplan Zündung.jpg
Die orangen Linien zeigen den geänderten Anschluss beim A-2.
Das kannst Du, sofern die Unterbrecherleitung bis zur Zündspule reicht, beim 103 A-0/A-1
aber auch so anschliessen :wink:
In der Abbildung entweder schwarze Linien ODER orange Lnien.

Viel Erfolg und
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Mb250
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2021, 14:09

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von Mb250 »

Hallo super vielen Dank für die schnellen Antworten leider immer noch mein Zündfunke. Beides austauschen zündspule und Kondensator. Wo kann ich das am besten kaufen gibt es die Teile noch.
Noch ein Bauteil macht mich stutzig sieht nicht wirklich original aus.
Heinkel_Bauteil.PNG
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2459
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Mb250,

bei dem Bauteil auf Deinen obigen Foto handelt es sich um eine sogen. "Zündhilfe"
(Transistorzündanlage, nicht original)
Evtl. liegt der Fehler in diesem nachgerüsteten Teil .
Da zum Betrieb dieses Bauteils der Unterbrechen benötigt wird und dieser richtig eingestellt
und funktionsfähig sein muss, kannst Du diese Zündhilfe probehalber entfernen und nach meinem
obigen Schaltschema die Zündung komplett auf Unterbrecher-Zündung zurückrüsten :wink:

Der Kondensator musste zum Betrieb dieser Zündhilfe abgeklemmt werden, wird aber für reinen
Unterbrecherbetrieb wieder benötigt !
Zündspule (teuer) würde ich erst einmal weiter verwenden.
Zündkabel, Kerzenstecker und Kondensator sind billig und sollten mal erneuert werden :wink:
Ersatzteile bekommst Du als angemeldetes Mitglied bei der Heinkel Fahrzeugteile GmbH
(Heinkel Club Deutschland)

Zündungsüberprüfung und -Einstellung sind Dir hoffentlich geläufig :?
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Mb250
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2021, 14:09

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von Mb250 »

Hallo "Zündungsüberprüfung und -Einstellung sind Dir hoffentlich geläufig" natürlich nicht. Ich besitze nur 2 Kreidler Florett und die funktionieren da hatte ich noch nie Probleme. Das ist meine erste Baustelle mit Rollern oder älteren Motorrädern.
Erfahrungen mit Motorinstandsetzung Traktoren habe ich schon eher.
Was nicht ist kann ja noch werden.
Grüße
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2459
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von heinkel-bernd »

In der Montageanleitung (Pflicht-Lektüre, nicht nur für Anfänger) ist alles recht gut erläutert
und beschrieben:
https://www.heinkel-club.de/index.php?e ... _103a0.pdf
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Mb250
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2021, 14:09

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von Mb250 »

Hallo Bernd,
vielen Danke Roller läuft
Grüße
tpritscher
Beiträge: 28
Registriert: 18.03.2020, 17:41

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von tpritscher »

Jetzt wäre es noch schön zu erfahren, woran es gelegen hat bzw. was du gemacht hast! ;)

Bernd: hast du den abgebildeten Schaltplan auch als komplett Bild, kannst du ihn mir zukommen lassen? Das wäre super! Ich bräuchte ein paar Infos über die Litzenquerschnitte. Die Bilder der Schaltpläne die ich habe sind in schlechter Auflösung und schwer lesbar. mir gehts im wesentlichen um 102A1, 103A0 geht aber auch.
Schicke dir per PN meine emailAdresse!!
Danke
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2459
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Kein Zündfunke

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Tobi (alias tpritscher)

Du hast `ne PN :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten