Uhren beim 103-A0

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Antworten
Benutzeravatar
verbert
Beiträge: 153
Registriert: 14.04.2006, 14:13
Wohnort: Wiesbaden

Uhren beim 103-A0

Beitrag von verbert »

Liebe Leute,

jetzt wird es speziell. Ich habe zwei A0 am Laufen. Einer fährt mit der originalen Uhr zum Aufziehen, der andere hat eine Quarzuhr, die ich einstmals beim Heinkelclub bestellte, da die Uhr fehlte, als ich den Roller 1998 aus einer Scheune zog. Mein Verhältnis zu dieser Uhr ist ambivalent. Zum einen schätze ich daran, dass sie nicht immer stehenbleibt, was die originale mechanische Uhr zwangsläufig tun, wenn man den Roller nicht ständig bewegt. Anderseits gefällt mir der zentrale Verstellmechanismus gar nicht und die Zeiger müssten schwarz sein, wobei das das kleinere der beiden Probleme ist. Meine Frage: Sahen und sehen die Ersatzquarzuhren vom Club immer so aus oder gibt es da verschiedene Ausführungen?

Zeitgemäße Grüße Euer volker aus Wiesbaden
Quarzuhr für den 103-A0
Quarzuhr für den 103-A0
Rollerchris
Beiträge: 174
Registriert: 08.02.2007, 20:52
Wohnort: Bielefeld

Re: Uhren beim 103-A0

Beitrag von Rollerchris »

Hallo liebe Leute
Hallo Verbert
Ich denke mir mal die 'Ersatzuhren' die der Klub vertreibt, aus dem Auto Sektor stammen. Die passen vom Durchmesser und werden mit neuem Chromring und Zifferblatt als Ersatz, für nicht vorhandene mechanische Uhren verkauft. Da werden bestimmt unterschiedliche Ausführungen verkauft, je nach dem von welchem Autohersteller.

Mit bestem Rollergruß

Rollerchris
Antworten