Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Antworten
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2017, 10:01

Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Wolfram »

Moin zusammen,

ich habe hier einen Beinschild Befestigungsschraubensatz 21.2013...wie alt der satz ist, weiß ich nicht.
P1050894.jpg
Es sind 6 M6-Schrauben, 2 davon mit Hutmuttern, die anderen 4 mit Sechskantmuttern.
Ich denke, daß die mit den Hutmuttern für die obere Befestigung sind.
Diese beiden haben andere Rosetten für die Senkschrauben.
Wie man auf dem Bild sehen kann, sind es die beiden linken Schrauben.
Hier haben die Rosetten einen Bund (die anderen 4 sind flach), der allerdings ~1mm über die Kunststoffscheibe steht.
Beim A1-Beinschild würde hier der Bund aufliegen und die Kunststoffscheibe locker "in der Luft hängen".
Irgendwie eher subgenial.

Ist dieser Befestigungssatz evtl. für andere Beinschilder mit deutlich größeren Löchern als die 6,5mm vom A1?

Gruß

Wolfram
Gundolf 5530
Beiträge: 553
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Gundolf 5530 »

Moin


Die beiden Rosetten mit dem Bund kommen nach oben an den (Plastik )Kragen( 11.1253)

Bei dir fehlen noch die beiden Schrauben mit denen das Beinschild am Rahmen befestigt wird. Im Satz sind das meine ich Inbusschrauben mit großem Kopf, früher Original aber sicherlich Sechskantschrauben.

Gruß Gundolf
Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 267
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von 64krokodil »

Hallo Wolfram,

die beiden linken Scheiben,so genannte Ansatzscheiben,sind für den 103A2 gedacht.Der Kunststoffkragen kommt dazwischen.Für den A1 bräuchtest Du solche flachen Rosetten.

Gruß,Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #5116# PLZ 86875
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2017, 10:01

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Wolfram »

Moin Gundolf,

danke für die Info.

Die beiden Schrauben mit Imbus habe ich, verwende ich aber nicht....da kommen natürlich Schlitzschrauben rein.

Ich habe keinen Plastikkragen, sondern oben an der Haube eine Trichterförmigen Ansatz aus Blech.
Kann sein, daß der nicht vom A1 ist:
Haube.jpg
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2017, 10:01

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Wolfram »

Danke Jürgen,

dann drehe ich den Bund soweit ab, daß er nicht mehr übersteht.
Benutzeravatar
64krokodil
Beiträge: 267
Registriert: 29.06.2006, 09:21
Wohnort: 86875 Waal

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von 64krokodil »

Hallo Wolfram,

die Haube stimmt so,mit dem Blechkragen.
Es müßten halt flache Rosetten dran.

Gruß,Jürgen
Heinkel Stammtisch Allgäu #5116# PLZ 86875
Gundolf 5530
Beiträge: 553
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Gundolf 5530 »

Moin

Haube mit Kunststoffkragen ab Fahrgestellnummer 208900

Gruß Gundolf
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 121
Registriert: 05.11.2017, 10:01

Re: Beinschild Befestigungsschraubensatz vom Club

Beitrag von Wolfram »

Danke Gundolf.
Hmmmm...dann müsste ich eigentlich einen mit Kunststoffkragen haben, ist wohl mal getauscht worden.
Antworten