Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Benutzeravatar
Teddy
Beiträge: 23
Registriert: 06.12.2018, 11:20

Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von Teddy » 16.08.2019, 15:38

Hallo zusammen,
Die neuen Conti- Reifen mit neuen Schläuchen auf meinem A1 verlieren schnell den Luftdruck. Nach 4Wochen hat sich der Luftdruck halbiert. Bei einer Mokick wo wir neue Heidenau Reifen mit Schläuchen aufgezogen haben passiert das Selbe, nach 3Monaten platt. Eine ander Mokick deren Heidenau Reifen schon 10Jahre sind hält den Luftdruck wie gewohnt.
Gibt es da eine Erklärung?
Grüße aus OS Teddy

samson
Beiträge: 70
Registriert: 23.04.2010, 19:19
Wohnort: Biberach an der Riß

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von samson » 16.08.2019, 15:59

Jepp, das liegt an der Mischung des Schlauchmaterials.
Je nachdem was die da reinmischen hat er bessere Walkeigenschaften oder aber er hält die Luft besser.
Da muß man halt verschiedene Typen/Marken durchtesten. Wobei an meinen Vespas verwende ich auch Conti-Schläuche und da muß ich nicht so oft prüfen/nachfüllen wie beim Heinkel.
Gruß Ulrich

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 253
Registriert: 14.12.2005, 22:05
Wohnort: Rhein-Erft Kreis (BM)

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von Hans » 16.08.2019, 18:57

Hi
siehe mein Beitrag vom 9.8.19; 18:59 Uhr.

viewtopic.php?f=2&t=3165#p18706

Nach meinen Informationen tritt diese Problem nur bei illegal aus China importierten Schläuchen nicht auf!
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Teddy
Beiträge: 23
Registriert: 06.12.2018, 11:20

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von Teddy » 17.08.2019, 15:58

Ja, aber irgendwie ist das doch kaum zu glauben, dass man die Gummimischung ändert damit mehr Luft diffundiert. OK, wir können es nicht ändern!
Grüße aus OS Teddy

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1053
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von anh » 18.08.2019, 08:19

Häufig ist die Ursache für den schleichenden Druckverlust auch das Ventil.

a) Ventil auch bei neuen Schläuchen rausschrauben und erneut mit Gefühl einsetzen.
b) Reifen mit den neuen Schläuchen über 3 bar aufpumpen und über Nacht den Druck halten.
c) Druck absenken.

anh

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1815
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95517 Hauendorf bei Bayreuth

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von heinkel-bernd » 18.08.2019, 13:27

Guter Tip Andreas :wink:

Man sollte aber darauf achten, dass der zulässige Höchstdruck für den Reifen
nicht überschritten wird !
Habe mir mal ein paar Reifen angesehen (steht i.d.R. in kpa drauf,100 kpa = 1 bar)
Reifenfabrikat........... / Herstellungswoche / bar
Conti K62 4.00-10......../.......0412.........../3,25
Conti K62 4.00-10......../.......026<(1996).../2,50
Heidenau K59 120/90-10/.......0117.........../3,00

Hier nochmals mein Beitrag vom 25.02.2016:
Habe gestern auch noch etwas recherchiert, da mich das Thema auch sehr interessiert und bin zu folgendem
Ergebnis gekommen :
In manchen Fällen waren bei den neuen Schläuchen die Ventile werksseitig nicht ganz eingeschraubt und der
Monteur hat vergessen dieses zu kontrollieren.
Die Schläuche, bei denen die Luft relativ schnell durch den Gummi diffundierte, waren hauptsächlich
von Heidenau und Metzeler.
Zufrieden war man mit Michelin und Continental.

Dieses leidige Thema wird schon länger in den verschiedenen Motorrad-, Roller- und Oldtimer-Foren diskutiert !
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

schwobawolfgang
Beiträge: 108
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von schwobawolfgang » 25.08.2019, 10:42

Hallole,
meine Frage zu dem Thema.
Wenn ein Reifen ohne Schlauch montiert ist und er keine Luft verliert also der Druck im Reifen nicht absinkt so kann doch ein schlechter Schlauch nicht zu Druckverlust führen sondern nur ein schlechtes Ventil oder spielt mir mein Kopf einen Streich?
Gruß Wolfgang

Gundolf 5530
Beiträge: 496
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von Gundolf 5530 » 25.08.2019, 15:27

Moin Moin

Eigentlich hast du ja fast recht...aber wenn der Schlauch kaputt ist wäre die Luft ja immer noch im Reifen und kann dann aber durch das Ventilloch raus aus der Felge

Gruß Gundolf

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1815
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95517 Hauendorf bei Bayreuth

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von heinkel-bernd » 25.08.2019, 17:46

Richtig Gundolf :D

Und wenn die Luft durch einen neuen Schlauch diffundiert, entweicht sie auch durch das
Ventilloch der Felge, da sich der Schlauch nie so gut an die rauhe Fläche des
Felgenbettes und die Innenseite des Reifens anpassen wird :?
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

schwobawolfgang
Beiträge: 108
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Neue Reifen verlieren schnell ihre Luft

Beitrag von schwobawolfgang » 25.08.2019, 19:05

Hallole,
dann müssen wir wohl davon ausgehen dass die Gummimischung für die Schläuche die gleiche Qualität hat wie die Gummimischung für den Gas und Kupplungdrehgriffe für unsere Touristen. Ich brauch da alle halbes Jahr neue.
Grüße aus dem Schwobaländle

Antworten