Flap lock (case under seat)

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Scoodillac
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2019, 22:30

Flap lock (case under seat)

Beitrag von Scoodillac » 27.05.2019, 22:42

Hello Heinkel friends

I am a French new owner of an exiting 103-A2.
Sorry I don’t speak German so I can find if the answer already exist in the forum.
My Scoot didn’t have the flap so I bought one in the on line spare shop of the club.

It came equipped with the lock but I don’t understand how it can lock as there is only a +-10mm hole in the frame on the lock side.

Can someone make a detail picture of the lock side with the flap open?

Many thanks for your help

Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 522
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von BerndSt » 28.05.2019, 01:04

*******************
Übersetzungshinweis: Hallo an alle deutschsprachigen A2-Besitzer - schnelle Übersetzung sh. unten; vielleicht kann jemand helfen?
Translation note: Hello to all German-speaking A2 owners - quick&dirty translation see below; maybe someone can help?
*******************

Dear friend from France,

first of all: welcome to the forum!

Unfortunately not all of us speak English - so I will use Google-Translate for all our friends who don't read and write English very well. And of course I will try to translate any answer you get for you (or you can use any web-based translator to transpose German answers into French answers :D ).

So here is Google's translation:

******* ÜBERSETZUNG ORIGINALBEITRAG ANFANG **********

Hallo Heinkel Freunde

Ich bin ein französischer neuer Besitzer einer aufregenden 103-A2.
Ich spreche leider kein Deutsch, daher kann ich [nicht] feststellen, ob die Antwort bereits im Forum vorhanden ist.
Mein [Roller] hatte keine Klappe, also habe ich eine im Online-Ersatzgeschäft des Clubs gekauft.

Es wurde mit dem Schloss geliefert, aber ich verstehe nicht, wie es sich verriegeln lässt, da sich auf der Schlossseite nur ein Loch von + -10 mm im Rahmen befindet.

Kann jemand ein Detailbild der Schlossseite bei geöffneter Klappe machen?

Vielen Dank für deine Hilfe

******* ÜBERSETZUNG ORIGINALBEITRAG ENDE **********

Not the best translation ever, but I think it will do. :wink: And hopefully there will be an A2 owner who has some better pictures for you.

Now let's get to your problem. I own an A1 "only" so I can't help you with pictures for the A2. But here is how it looks for an A1:

1. Rear body cowling without locking mechanism (seen from the underside)

without_lock.JPG

2. Rear body cowling with mounted locking mechanism (seen from inside the cowling)

with_lock.JPG

3. Locking pin at underside of the seat (top view)

locking_pin_at_seat.JPG

This pin enters the hole in the locking mechanism when the seat bench is closed.

I hope this helps at least a little bit.

Please let me know if this mechanism is similar to the mechanism of your A2 and if you need any additional pictures.

Have fun with your Heinkel!

Regards,
Bernd

P.S.: see this topic for the locking mechanism of an A2 (I just found it using "Sitzbankschloss" as search word): viewtopic.php?f=2&t=1963&p=11241&hilit= ... oss#p11217. Looks like the mechanism at the A2 is quite different from the A1's :(
SNAFU!

Scoodillac
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2019, 22:30

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von Scoodillac » 28.05.2019, 08:29

Hey Bernd,

Many thanks for you reply

I saw some replies in English on the forum so I did not make the effort to put in google myself :oops: . I will do now

I will come back tonight with pictures to explain better my question.

Thanks again

Bern(ar)d :D
—————————————————
GOOGLE TRANSLATE (that I know not perfect) (das kenne ich nicht perfekt)

Hallo Bernd,

Vielen Dank für Ihre Antwort

Ich habe im Forum einige Antworten auf Englisch gesehen, daher habe ich mir nicht die Mühe gemacht, Google selbst einzutragen :oops: . Ich werde es jetzt tun

Ich werde heute Abend mit Bildern zurückkommen, um meine Frage besser zu erklären.

Danke noch einmal

Bern (ar) d :D

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2193
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von heinkel-bernd » 28.05.2019, 21:14

Hello Scoodillac,

here is the other Bernd with fotos for the 103 A-2 :D
.
Schloss KK a.JPG
Schloss A-2 KK.JPG
Schloss A-2 Sitz .JPG
.
Good Luck and sorry vor my bad English :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Scoodillac
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2019, 22:30

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von Scoodillac » 28.05.2019, 22:11

Hallo Heinkel addict,

Thanks “other Bernd” I understand, so for me, your English is GOOOOD.

Here are some picture to illustrate my question.

I bought the parts 26, 26a,b,c,d on page Karosserie on 103A2.
The lock of the flat can’t Iock in the hole in the karosserie, something should miss in the hole and I don’t find in the part list.

Below sequence of picture zooming in the hole where something miss

—————————-
Google translate

Hallo Heinkel Süchtiger,

Danke "other Bernd", ich verstehe, also für mich ist dein Englisch GOOOOD.

Hier sind einige Bilder, um meine Frage zu veranschaulichen.

Ich habe die Teile 26, 26a, b, c, d auf Seite Karosserie auf 103A2 gekauft.
Das Schloss der Wohnung kann nicht in das Loch in der Karosserie passen, etwas sollte in dem Loch fehlen und ich finde es nicht in der Teileliste.

Unten eine Bildsequenz, die in das Loch zoomt, wo etwas fehlt

Bild

Bild


Bild

Here with the flap installed and open
———————
Hier mit installierter und geöffneter Klappe

Bild


Bild

Many thanks
Vielle danke

Bernard

Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 522
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von BerndSt » 28.05.2019, 22:32

Hi Bernard,

many thanks for your pictures, now I do understand your problem. Sorry for the misunderstanding - I thought you were talking about the seat-lock mechanism, but you meant the inside cover instead.

I can't help you any further with this flap and its locking. It differs fundamentally from the A1 cover in the front area of the rear cowling.

But I'm pretty sure one of our A2 owners can help you now.

I keep my fingers crossed and wish you all the best in finding a solution.
Bernd

****************

Hallo Bernard,

vielen Dank für deine Bilder, jetzt verstehe ich dein Problem. Entschuldige das Missverständnis - ich dachte, Du sprichst von der Sitzverriegelung, aber Du meintest stattdessen die innere Abdeckung.

Ich kann Dir mit dieser Klappe und ihrer Verriegelung nicht weiterhelfen. Sie unterscheidet sich grundlegend vom Deckel des A1 im vorderen Bereich des Kofferkastens.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass einer unserer A2-Besitzer Dir jetzt helfen kann.

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles Gute bei der Lösungsfindung.
Bernd
SNAFU!

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2193
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von heinkel-bernd » 28.05.2019, 23:15

In Englisch wird mir das jetzt zu schwierig :?

Hallo Bernard,

Ich dachte auch von Anfang an, dass es sich um diesen Verschluss handelt.
Aber mein lieber Freund Bernd hat mich auf die falsche Fährte geführt, das kann er
aber beim IHT in Pforzen wieder gut machen :lol: :lol: :lol:

Hier jetzt die richtigen Fotos vom Deckelverschluss:
Deckelverschluss 1 .JPG
Deckelverschluss 2.JPG
Dieses Verschlussteil ist am Krosserieblech nur viermal angepunktet, löst sich oft vom Blech
und geht verloren :(
Da man im Werk davon ausging, dass es dauerhaft hält, wurde und wird es auch nicht als Ersatzteil
angeboten (Vermute ich mal) :?

Und hier der vergleichbare Verschluss der Vergaserklappe:
Verschluss Vergaserklappe 1.JPG
Verschluss Vergaserklappe 2.JPG
P.S.: Mein richtiger Vorname ist Bernhard und meine Urahnen stammen auch aus Frankreich (Hugenotten) :P

@ BerndSt:
Würdest Du diesen Beitrag bitte übersetzen, sei bitte so lieb :P
Dann gehst Du in Pforzen auch "straffrei" aus :D

Vielen Dank und
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Scoodillac
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2019, 22:30

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von Scoodillac » 28.05.2019, 23:34

Thanks Bernd,

I understand now that à welded part is missing!
I will try to find another solution.
May be someone here has already had the case, ideas are welcome.

If your ancestors came from France I understand your difficulties to speak English, we are not strong in foreign languages... but you should speak.....French :D

Thanks again Bernhard

Bernard
PS : I worked some years ago with a factory in Köln. My colleagues there had never been able to write my first name without ‘h’ :P
—————————-
Google translate:

Danke Bernd,

Ich verstehe jetzt, dass ein Schweißteil fehlt!
Ich werde versuchen, eine andere Lösung zu finden.
Vielleicht hat hier schon jemand den Fall gehabt, Ideen sind willkommen.

Wenn Ihre Vorfahren aus Frankreich kamen, verstehe ich Ihre Schwierigkeiten, Englisch zu sprechen, wir sind nicht stark in Fremdsprachen ... aber Sie sollten sprechen ... Französisch :D

Nochmals vielen Dank Bernhard

Bernard
PS: Ich habe vor einigen Jahren in einer Fabrik in Köln gearbeitet. Meine Kollegen dort hatten noch nie meinen Vornamen ohne 'h' schreiben können :P

Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 522
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von BerndSt » 29.05.2019, 00:27

Hi Bernard
(and Hi Bernd),

I think there is no further need for a translation - you got the essentials of Bernd's post.

Just a few things for clarification:

Bernd writes under picture 2 "this locking part is only spot welded four times to the body plate; it often detaches itself from the plate and gets lost :(

I assume that the manufacturer thought it would last a long time and that could be the reason why it is not available as a spare part.

And here the comparable fastening cap of the carburetor flap" (follows picture 3)

My closing thougt: If you are a good metal worker you could try to manufacture such a locking part from a piece of sheet metal (using the piece from the carburator flap as a "template". Fix it to the rear cowling with four spot rivets and you should be good to go.

Kind regards,
Bernd(St)
SNAFU!

Scoodillac
Beiträge: 6
Registriert: 27.05.2019, 22:30

Re: Flap lock (case under seat)

Beitrag von Scoodillac » 29.05.2019, 08:01

Many thanks both Bernd :D

Your pictures and explanations helps really, I understand now what to do.
I will make a piece from sheet or from a large flat washer and screw or rivet it in the karrosserie.

Thanks again and most probably I will ask other questions (if I don’t find myself on the forum) about other topics, carbs and tachometer gear on the wheel

All the best

Bernard

Antworten