Dämpfer Schwingengabel

Fahrwerk-Rahmen-Karosserie-Räder-Bremsen
Antworten
Scooterist
Beiträge: 6
Registriert: 01.08.2019, 17:26
Wohnort: Hamburg

Dämpfer Schwingengabel

Beitrag von Scooterist » 13.08.2019, 08:18

Moin!
Ich fahre seit kurzem einen A2 mit Schwinge... geht gar nicht, sagen viele! Auf solche Beiträge kann ich hier verzichten. Meine Frage an die Gemeinde ist, ob schon mal jemand versucht hat, der Schwingengabel mit modernen Dämpfern bessere Manieren beizubringen ? Im Vespa- und Lambrettabereich gibt es Dämpfer von z.B. BGM, die das Fahrverhalten deutlich stabilisieren ohne nennenswerte Komforteinbußen. Die Teile sind auch mehrfach verstellbar und müssten sich an unseren Reisedampfer anpassen lassen. Also...hat irgendjemand Erfahrungen in dem Bereich?
Gruß, Michael

A2Koeln
Beiträge: 75
Registriert: 20.09.2009, 19:36

Re: Dämpfer Schwingengabel

Beitrag von A2Koeln » 20.08.2019, 19:12

Hallo Michael,

ich fahre Schwinge und am anderen Telegabel. Mit der Schwinge fahre ich auch gerne. Die allgemeinen Aussagen, dass die Schwinge nichts taugt, teile ich nicht.

Die Dämpfer könnten etwas fester sein. Ich dachte, vom Club neue zu kaufen. Ein Freund hat neue drin. Schlagen auch öfters durch.

Ich habe keine Ahnung, welche Dämpfer passen könnten. Vielleicht meldet sich jemand, der das schon Mal probiert hat?

Gruß A2Köln
Heinkelgrüße von
A2Köln

Benutzeravatar
anh
Beiträge: 1031
Registriert: 16.12.2005, 03:38
Wohnort: Frankfurt

Re: Dämpfer Schwingengabel

Beitrag von anh » 21.08.2019, 05:44

Die Schwingendämpfer vom Club sind perfekt abgestimmt für den Normalbetrieb und um Welten besser als meine verschliessenen 50 Jahre alten Dämpfer

Antworten