Anfängerfragen Perle

Heinkel-Perle und Typ 14.00 (150er)
KarlGniebel8410
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2014, 08:57

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von KarlGniebel8410 »

Hallo Fabian,
erstmal zum Vergaser: welcher Vergaser ist denn montiert und welche Düse dazu? Hast Du den Vergaser ausgebaut und mal im Ultraschallbad gereinigt?
Zum Standgas und zum Tupfer: Du musst die Züge ganz locker einbauen, so dass sie sich auch beim Lenkereinschlag nicht verändern. Hauptsächlich durch die Gummitüllen an der Scheinwerferverkleidung sollte nichts klemmen. Schau mal, dass der Gasschieber im Vergaser ganz nach unten geht, dann kannst Du das Standgas sicher einstellen. Am Vergaser kannst Du nichts einstellen, das musst Du am Gasgriff machen.
Zur Rauchentwicklung: So wie von Jürgen beschrieben, wenn der Motor mal richtig läuft und das alte Öl im Auspuff verbrannt ist, könnte das Qualmen weg sein. Das war zumindest bei mir so.
Ich verwende die Zündkerze BH 8 von NGK. Ist die Zündung richtig eingestellt?
Könnte es sein dass der Benzinhahn an der Verschraubung undicht ist? Das musst Du mal genau nachprüfen. (Dichtung?)
Also lass Dich nicht entmutigen, mach weiter. Ich weis nicht mehr, wie oft ich den Vergaser schon aus- und eingebaut habe, bis das Moped sauber läuft.
Viel Glück Karl
FabianSchmitt
Beiträge: 13
Registriert: 31.01.2021, 20:28

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von FabianSchmitt »

Hallo Zusammen,

also dass es kein Projekt ist, was in 3 Stunden erledigt ist , das ist mir schon klar. Das erwarte ich mir davon auch nicht.

Verbaut ist der Fischer Vergaser mit den Standarddüsen. Das Problem mit dem Dichtring am Tupfer habe ich heute morgen gleich bemerkt. Scheinbar ist er beim Einbau verrutscht und saß nicht richtig. Daher vielleicht auch die Problematik mit dem Auspuff, durch den verutschten Dichtring war ja das Gemisch nun noch fetter als vorher.


Der Tank scheint mittlerweile dicht zu sein. Über Nacht ist kein Sprit mehr ausgetreten.

Ich werde heute bzw. morgen den Tupfer mal einschleifen und melde mich dann nochmal mit den Ergebnissen.

Gruß

Fabi
FabianSchmitt
Beiträge: 13
Registriert: 31.01.2021, 20:28

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von FabianSchmitt »

Achso und zu Karl,

Ich habe leider kein Ultraschallbad, habe den vergaser aber sehr sehr gründlich mit Teilereiniger und Druckluft gesäubert. Den Tupferzug habe ich bereits komplett ausgehängt einfach um das als Fehler ausschließen zu können.

Und danke für die Tips!

Gruß

Fabi
KarlGniebel8410
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2014, 08:57

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von KarlGniebel8410 »

Sehr gut Fabian, Vergaser reinigen geht natürlich auch nach der Methode, sowie Du es gemacht hast. Das mit dem Tupferzug aushängen wollte ich Dir noch vorschlagen, hab es aber vergessen. (Man wird älter.) Das Moped läuft auch ohne Tupferzug, aber halt mit gut eingestelltem Tupferzug springen meine Perlen sofort an und laufen richtig gut.
Wenn Du mit dem Vergaser nicht klar kommst, kann ich Dir im Notfall mal einen von mir schicken, dann kannst Du vielleicht den Fehler eingrenzen.

Viel Erfolg
Gruß Karl
FabianSchmitt
Beiträge: 13
Registriert: 31.01.2021, 20:28

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von FabianSchmitt »

Moin Moin Karl,

also ich würde mich nächste Woche nochmal an die Perle setzen und schaue, ob ich es hinbekomme. Werde zudem alle Bowdenzüge mal erneuern. Das mit dem Vergaser wäre super, wenn ich es nächste Woche nicht behoben. Dann wüsste ich immerhin mal, ob es überhaupt am Vergaser liegt. Hast du denn auch einen Fischer Vergaser, oder den Bing Vergaser?


Gruß

Fabi
KarlGniebel8410
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2014, 08:57

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von KarlGniebel8410 »

OK Fabian, melde ich wenn Du soweit bist. Ich habe nur einen Fischer Vergaser. Schau bei Deinem mal nach der Bezeichnung z.B. 10DA25 o.Ä. Die müssten aber alle funktionieren.
Wenn nötig schicke ich Dir einen der bei mir eingebaut ist, dann sind wir sicher.

Gruß Karl
FabianSchmitt
Beiträge: 13
Registriert: 31.01.2021, 20:28

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von FabianSchmitt »

Hallo Zusammen,

Die Nummer des Fischervergasers habe ich noch nicht raugefunden, bin aktuell nicht in der Heimat. Eine Frage noch. Aufgrund der Zündaussetzer würde ich gerne den Kondensator tauschen, ich habe eine 3 Watt Zündanlage. Hat jemand eine Idee, wo ich einen passenden Kondensator herbekomme?

Gruß

Fabi
KarlGniebel8410
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2014, 08:57

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von KarlGniebel8410 »

Servus Fabian,

Schade dass ich da zum Alleinunterhalter werde. Wegen des Kondensator würde ich mal Herrn Kurz bei der Heinkel GmbH anrufen. Von ihm bekommst Du sicher einen Tipp.
Ansonsten kann ich Dir noch die Firma NSU-Krippl empfehlen, Kondensator vom Quickly müsste auch passen. Ich habe bei einer Perle eine Zündung von einer Quickly verbaut, funktioniert super.

Gruß Karl
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2414
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von heinkel-bernd »

KarlGniebel8410 hat geschrieben: 28.02.2021, 09:06 Schade dass ich da zum Alleinunterhalter werde.
Gruß Karl
Geht mir oft genauso :?
Auf der einen Seite will man den Fragesteller nicht zu lange warten lassen,
auf der anderen Seite will man sich auch nicht vordrängeln :?

Leuten mit Kompetenz lässt man aber doch gerne den Vortritt, gerade wenn es um
seltene Fahrzeuge geht :D
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
KarlGniebel8410
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2014, 08:57

Re: Anfängerfragen Perle

Beitrag von KarlGniebel8410 »

Danke Bernd,
Du sprichst mir aus der Seele. Trotzdem finde ich es schade, dass bei den Perle-Themen, so wenig Interesse besteht.

Gruß Karl
Antworten