Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Heinkel-Perle und Typ 14.00 (150er)
Antworten
Benutzeravatar
Matthias
Site Admin
Beiträge: 328
Registriert: 19.12.2005, 08:59
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Beitrag von Matthias » 24.04.2020, 09:24

Moin zusammen,
bin ja dabei, mit meinem Sohn (jan9kw) eine Perle aufzubauen. Als absoluter Perle-Rookie muß ich dazu mal fragen, woraus die Bremsnaben der Perle sind? Guß oder Alu? Können die Naben poliert werden? Wenn ja, wie am besten?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß

Matthias
Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund

Matthias



Internet-Seite HFVR http://h-f-v-r.blogspot.com/
| Skype: maettes60 | Twitter: #maettes60 |

juergstel-4143
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2016, 17:45
Wohnort: 53773 Hennef

Re: Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Beitrag von juergstel-4143 » 24.04.2020, 17:14

Hi Mathias!
Die Naben kannst du polieren oder auch neu lackieren, allerdings solltest du dann wegen der Hitzeentwicklung der Bremse,
hochwertigen Lack werwenden.
Die Nabe selbst ist aus Alu, der Innenring für die Bremse aus Stahl.
Am besten geht natürlich polieren als auch lackieren, wenn die Speichen entfernt wurden; sei es weil sie verrostet
oder auch einfach hinüber sind, bzw die Felge ausgetauscht werden soll, muss.
Wenn du schon an den Naben arbeitest, dann wechsel auch gleich die Lager aus. Die neuen sind "geschlossen" und daher kann
das Fett der Lager nicht mehr die Bremsbelege verschmieren und daher unbrauchbar machen.
Es gibt viel zu tun!! Fang schon mal an!!
Perlige Grüße juergstel

schwobawolfgang
Beiträge: 149
Registriert: 22.05.2011, 10:33

Re: Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Beitrag von schwobawolfgang » 24.04.2020, 18:41

Hallo Mathias,
die Naben sind aus Alu und aus Guss!
Es sind Naben aus Alu Guss.
Polieren mit allem was zum Alu Polieren geeignet ist.
Grüßle

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2249
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Beitrag von heinkel-bernd » 24.04.2020, 19:43

Das Lakieren von Teilen, die auch der Wärmeabführung dienen, würde ich auch nicht empfehlen.
Wie Zylinder, -Kopf und Kurbelgehäuse sind auch Bremsnaben nicht nur mechanischen Belastungen
ausgesetzt sondern haben auch die Aufgabe von Wärmetauschern.
Eine Lackschicht (schlimmer noch Pulverbeschichtung) behindert den Wärmeübergang vom
heißen Medium durch das Metall zum kühlenden Medium (Luft) in einem gewissen, wenn auch geringen, Maß * :(

* Und Wolfgang, wie sagen die Schwaben ?
"Da a Bleche, dort a Blechle, gibt scho wieder a Scheißhausdächle" :lol:
Und so ist es überall; Selbst Kleinigkeiten summieren sich !

Der o.g. physikalische Vorgang ist aber nicht für Teile relevant, die der Luftabführung dienen :wink:

Hier mal meine große und kleine Poliermaschine mit verschiedenen Schwabbelscheiben
Poliermaschine.JPG
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Benutzeravatar
Matthias
Site Admin
Beiträge: 328
Registriert: 19.12.2005, 08:59
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Sind die Perle-Naben aus Guß oder Alu?

Beitrag von Matthias » 07.05.2020, 15:12

Moin zusammen,
nachdem ich vor ca. 2 Wochen nach meinem letzten Post dann ein komplettes Polierset für die Bohrmaschine gekauft habe, ist Jan dran gegangen, und hat poliert, poliert und poliert. Und das ist dabei rausgekommen:
121d468c-83d0-47c6-9619-fbaa52dd9a4d.jpg
Für den ersten Versuch garnicht soooo schlecht. Er hat sich dann noch diverse andere Teile genommen und poliert. Es wird. .....
Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund

Matthias



Internet-Seite HFVR http://h-f-v-r.blogspot.com/
| Skype: maettes60 | Twitter: #maettes60 |

Antworten