24er Gleichdruckvergaser am 103 A1

Motor-Vergaser-Antrieb
Antworten
Rued
Beiträge: 108
Registriert: 18.11.2019, 15:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

24er Gleichdruckvergaser am 103 A1

Beitrag von Rued »

Hat ein wenig gedauert, aber es war sinnvoll erstmal Zyli/Kolben/Kopf zu revidieren. Jetzt eingebaut:
24er Chinagaser samt passendem K+N
Edelstahlholländer Auspuff
Normaler Magura Gasgriff
ASS deutlich ausgefräst und geglättet, Kopfübergang angepasst, keine Kanten über die Ansaugstrecke
Läuft jetzt richtig gut wie ein moderner Motor, mehr Leistung und vor allem ein ruhiger, runder Motorlauf mit deutlich mehr Drehfreude/ Gasannahme und ganz stabilem Standgas, komfortabel mit el. Choke. Was ich machen musste:
Nadel geändert (richtung rundlich/ stumpf)
Hauptdüse vergrößert
Nebendüse verkleinert
Gasschieberboden gelocht mit zwei 1,5mm Bohrungen für schnellere Gasannahme
Tank etwas eingebeult um Platz zu schaffen
Benzinhahn gedreht
War Arbeit, hat sich aber voll gelohnt :)
IMG_20210415_194017_resize_77.jpg
IMG_20210415_194044_resize_68.jpg
IMG_20210415_194109_resize_50.jpg
IMG_20210415_200201_resize_16.jpg
Antworten