Motor 103 AO

Motor-Vergaser-Antrieb
Benutzeravatar
brooklands
Beiträge: 9
Registriert: 14.10.2019, 05:45

Motor 103 AO

Beitrag von brooklands »

Hallo in die Runde,

unser aus Familienbesitz geerbter 103 AO macht uns noch keine Freude.

Der Motor läuft nicht rund, im 4. Gang ist überhaupt keine Leistung vorhanden.
Die Kompression des Motors beträgt 9,5 bar.
Bisher haben wir den Pallas-Vergaser gereinigt, neue Zündkontakte (vom Club) eingebaut.
Ein befreundeter KFZ-Fachmann tippt auf Kolbenkipper, aber dann hätte er doch keine 9,5 bar Kompression?

Verbaut ist eine Bosch-Zündkerze, die ich jedoch noch tauschen möchte gegen ein NGK B7HS.

Ich bin nun mit meinem „Latein“ 😉am Ende.

Gibt es aufgrund meiner Beschreibung noch Hinweise von Euch?

Oder gibt es hier in unserer Nähe, 46282 Dorsten, jemanden, der uns fachkundig helfen könnte?

Danke und beste Grüße
Manfred
Dateianhänge
496D3C3D-BB03-4E5A-88F2-B3B2B765A578.jpeg
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor 103 AO

Beitrag von phenomeno »

Hallo Manfred,
einen schönen A0 hast du da!
Was ist den bisher alles gemacht worden?

-Zündung eingestellt? (Wahrscheinlich schon, wenn du die Kontakte gewechselt hast)
-Ventilspiel kontrolliert?
-Ist die Kompression im warmen oder kalten Zustand gemessen worden?
-Kannst du einen Druckverlusttest machen?
Ich könnte dir dafür das nötige Werkzeug ausleihen. Du brauchst nur einen Kompressor!

Gruß
Denny

P.S.: Ich komme aus Hürth bei Köln. Du kannst jederzeit vorbeischauen und wir suchen zusammen die Ursache.
Benutzeravatar
brooklands
Beiträge: 9
Registriert: 14.10.2019, 05:45

Re: Motor 103 AO

Beitrag von brooklands »

Hi Denny,

Danke für Deinen Beitrag. Kompressor ist vorhanden, jedoch fehlt mir das nötige Wissen.
Die Kompression ist im kalten Zustand gemessen worden, da er jetzt auch nicht mehr richtig läuft.

Gern würde ich den Roller mal aufladen und zu Dir kommen.

Sollen wir uns mal über Mail austauschen? Meine Mailadresse lautet manfred.huerland@online.de

Danke für Deine Unterstützung.

Grüße
Manfred
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor 103 AO

Beitrag von phenomeno »

Hallo Manfred,

klar so machen wir es.
Habe dir die Kontaktdaten geschickt!
Helfe da gerne weiter und wenn wir den Fehler gefunden haben, geben wir hier Bescheid!



Gruß
Denny
Benutzeravatar
velorex350
Beiträge: 145
Registriert: 12.11.2018, 08:22
Wohnort: Rosenheim

Re: Motor 103 AO

Beitrag von velorex350 »

Kompressionsmessung mir Gasgriff auf Vollgas gemacht? Da bin ich auch drüber gefallen, aber Hilfe kam hier aus dem Forum.
103A2 von 1964, mein erster Viertaktroller! Cezeta, Vespa, Velorex und Co haben blaue Fahnen
#9656
Um nicht umzufallen reichen drei Räder, drum gibt's den Velorex :lol:
Benutzeravatar
brooklands
Beiträge: 9
Registriert: 14.10.2019, 05:45

Re: Motor 103 AO

Beitrag von brooklands »

Ja, Gasgriff komplett geöffnet.
Benutzeravatar
ILO-Dienst
Beiträge: 75
Registriert: 04.04.2018, 07:25

Re: Motor 103 AO

Beitrag von ILO-Dienst »

Wurde der Zündkondensator geprüft?

Auch das restliche Zündgeschirr sollte überprüft/erneuert werden:

• Zündkabel
• Zündspule
• Zündkerzenstecker
KarstenF
Beiträge: 25
Registriert: 15.09.2014, 19:25

Re: Motor 103 AO

Beitrag von KarstenF »

Moin zusammen,

siehe auch...
viewtopic.php?f=1&t=2729&p=16044#p16044

Grüße
Karsten
Benutzeravatar
brooklands
Beiträge: 9
Registriert: 14.10.2019, 05:45

Re: Motor 103 AO

Beitrag von brooklands »

Wir sind überwältigt von der tollen Hilfsbereitschaft hier im Club, insbesondere von Denny, den wir letzten Samstag persönlich kennenlernen durften.

Beste Grüße
Manfred & Sabine
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor 103 AO

Beitrag von phenomeno »

Ja, es war auch nett euch kennenlernen zu dürfen.

Wir haben den Roller dann auch ans Laufen bekommen. Wir haben einfach mal auf die Schnelle den Vergaser ausgetauscht und der Roller lief zu mindestens. Zündung etc. war bestens eingestellt.

Nach genauere Begutachtung haben wir leider andere Baustellen am Motor erkannt.........

Wir berichten sicherlich weiter und dann auch etwas genauer:)

Gruß
Denny
Antworten