Zylinderkopf

Motor-Vergaser-Antrieb
Antworten
Benutzeravatar
NorbertS
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2016, 17:52
Wohnort: Lohmar Wahlscheid

Zylinderkopf

Beitrag von NorbertS »

Hallo,
Nachdem ich bei meinem 103 A2 nur noch 5 Bar Kompression gemessen habe, habe ich heute den Zylinderkopf abgebaut und dabei einen Riss am Zündkerzengewinde festgestellt. Der Kopf ist schon mal geschweisst worden, scheint nicht zu halten.
Habt ihr einen Tipp für einen guten Fachbetrieb in der Nähe Köln Bonn Lohmar, Overath?
Oder hat ggf.mein Mitglied noch einen Zylinderkopf im Fundus zum Verkauf?
Beste Grüße
Norbert
Beste Grüße
Norbert
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2341
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Zylinderkopf

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Norbert,

das Schweißen von 103er Zylinderköpfen lohn sich nicht, auch wenn es gut gemacht wird :?
Davon sind noch viele zu bekommen, die allerdings i.d.R. überholungsbedürftig sind.

Zu bevorzugen sind die Köpfe, die mit "Form 2" bezeichnet sind :wink:
viewtopic.php?f=1&t=2006&p=15973&hilit=Form+2#p15757
Zylinderkopf Form 2.JPG
Oder hat ggf.mein Mitglied noch einen Zylinderkopf im Fundus zum Verkauf?
Leider bin ich nicht Dein Mitglied :lol: :lol: :lol:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Benutzeravatar
NorbertS
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2016, 17:52
Wohnort: Lohmar Wahlscheid

Re: Zylinderkopf

Beitrag von NorbertS »

Oh, die QS hat versagt... :wink:
Hab einen gebrauchten Kopf im Netz gefunden, hoffentlich ist der O.K.
BG
Norbert
Beste Grüße
Norbert
Antworten