Colortune 500

Motor-Vergaser-Antrieb
Benutzeravatar
oldbiker
Beiträge: 122
Registriert: 02.08.2009, 18:25

Re: Colortune 500

Beitrag von oldbiker »

heinkel-bernd hat geschrieben: 03.06.2020, 15:55
GvO hat geschrieben: 01.06.2020, 19:05 Normalerweise schraubt man einen Sensor direkt nach dem Krümmer oder Turbo rein, z.B. beim AGR, dann kann man es bequem bei der Fahrt ablesen oder sogar aufzeichnen.
Eine passende Gewindebuchse habe ich für derartige Zwecke schon ein paar Jahre
an den Krümmern meiner beiden Touristen (Cross und Straße) :wink:
Anschlussmuffe Lambda.JPG
Z.B. Lambda-Messung, ginge aber für die Abgastemperatur genauso :idea:
Prüfstand 1.jpg
Hallo Bernd,
Ich wollte mit meiner obigen Frage kein "Fass aufmachen"....klar, Deine über die normalen Schrauber-Massnahmen gehenden Arbeiten sind für mich und vermutlich die meisten Heinkler. die hier das Forum lesen, immer interessant und lehrreich.
So ne Lambdasonde wäre natürlich was Feines, aber für den "Normalschrauber" wie mich nicht machbar bzw. "überdimensioniert" :lol:
Bin auf die Erkenntnisse von "oldschroty" gespannt.
Nichts für ungut
Dietmar
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2332
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Colortune 500

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Dietmar,

Wollte in die Diskussion mit Guido auch nur noch einbringen, welche Möglichkeit zur genauen
Messung der Abgastemperatur möglich ist :wink:

Der Heinkel-Vierakter läuft auch ohne diese komplizierten Eingriffe in diese langerprobte
Technik erstaunlich gut :D

Ist wie mit der Hummel: Wenn die wüsste, dass sie rein theoretisch gar nicht fliegen kann........... :shock:

Mach`s gut und
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Antworten