Motor Überholung

Motor-Vergaser-Antrieb
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor Überholung

Beitrag von phenomeno »

Ein letztes Foto ........Kompressionsdruck jetzt nach längeren Ausfahrten gemessen und er liegt bei 11 bar....

IMG_20200512_210148.jpg
Curdin
Beiträge: 170
Registriert: 10.01.2011, 21:45
Wohnort: 8810 Horgen

Re: Motor Überholung

Beitrag von Curdin »

Sehr schönen Heinkel hast du da.

Einzig etwas stört mich etwas (wenn ich denn etwas anmerken darf)

Die Spiegel! Mir wären die zu wuchtig. Die Sicht nach hinten ist sicher super gegeben, doch finde ich sie etwas zu massig.

Ansonsten viel Spass mit dem Heinkel.

Gruess curdin
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor Überholung

Beitrag von phenomeno »

Hallo,

dankeschön. Ja, die Spiegel sind Geschmacksache, Mir war hier die Sicherheit wichtig, da mein Sohn ja auch mitfährt!

Frage:

Mir ist eine Stellschraube vom Schaltzug unten an der Schaltbox(103 A0) abgebrochen. Da habe ich wahrscheinlich die Mutter zu fest gezogen.....Unsinn gebaut, aber halb so wild. Habe die Stellschraube jetzt mit dem "ganzen" Teil reingeschraubt und ich kann schalten. Etwas hakelig, da der Zug viel zu locker ist, aber bis Ersatz da ist...geht es...

Weiß jemand ob ich die Stellschrauben einzeln tauschen kann oder ich den kompletten Zug tauschen muss bzw. ob die Nippelaufnahmen durch die Stellschraube passen um dann nur die Stellschraube zu ersetzen?

Gruß
Denny
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2330
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Motor Überholung

Beitrag von heinkel-bernd »

Servus Denny,

die kleinen angepressten Nippel passen NICHT durch die Stellschrauben :(
Du kannst aber diesen Nippel vom Zug ganz knapp abschneiden, das kaputte Teil abziehen,
eine neue Stellschraube aufschieben und dann einen Schraubnippel verwenden :wink:

Ich fahre seit letzten Sommer mit einem solchen Schraubnippel an der Kupplung herum und
der hält bis jetzt bombig :D Soll bei diesem Kraftaufwand aber kein Dauerzustand bleiben !

Ich hoffe, Du hast von mir gelernt, von alten Zügen vor dem Wegschmeissen die Stellschrauben
abzuschneiden und aufzuheben.
Andernfalls könnte ich Dir damit aushelfen. (Auch mit einem Schraubnippel) :wink:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor Überholung

Beitrag von phenomeno »

Hallo Bernd,

vielen Dank für den super Tipp! Leider hatte ich noch keinen defekten Zug wo ich die Schrauben hätte aufheben können. Aber natürlich mache ich sowas bei nächster Gelegenheit.

Gerne würde ich dein Angebot annehmen......

Gruß
Denny
Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 2330
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: Nähe Bayreuth

Re: Motor Überholung

Beitrag von heinkel-bernd »

Alles klar Denny :wink:

Ich dachte, Du hättest die Bowdenzüge auch erneuert :?

Und falls durch den Schraubnippel der Bowdenzug etwas zu kurz wird, kannst Du das ja mit der
Schaltstange ausgleichen :idea:
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth
Gundolf 5530
Beiträge: 545
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motor Überholung

Beitrag von Gundolf 5530 »

Moin

Nennt sich Stellschraube geschlitzt....
Dateianhänge
DSCN6526.JPG
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 371
Registriert: 14.12.2005, 22:05
Wohnort: Rhein-Erft Kreis (BM)

Re: Motor Überholung

Beitrag von Hans »

Das Gewinde passt nicht!
Versuch wär's Wert, das passende Gewinde einfach brutal drüberher zu schneiden!!??
Hans
Gundolf 5530
Beiträge: 545
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motor Überholung

Beitrag von Gundolf 5530 »

Moin

Hans, du siehst also an Hand des Fotos das das Gewinde nicht passt....???

Respekt, dann kann ich ja meine Gewindelehre wegschmeißen und brauch dir nur noch Fotos zusenden und du sagst mir um was sich das handelt.

Ich werde jetzt NICHT ein Foto hier einstellen um dich vom Gegenteil zu überzeugen.

Gruß Gundolf
phenomeno
Beiträge: 269
Registriert: 12.08.2017, 19:29

Re: Motor Überholung

Beitrag von phenomeno »

Vielen Dank für die Tipps.

So etwas habe ich sogar hier aus dem Fahrrad-Bereich und dieses Gewinde passt in meine Ersatzschaltbox....

Werde mal warten bis ach von Bernd die Teile da sind. Noch schaltet er ja....:)
st.jpg
Antworten