Motorenaufnahme am Rahmen

Motor-Vergaser-Antrieb
JoeS103A1
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2013, 16:40
Wohnort: Lichtenwald

Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von JoeS103A1 »

Hallo Jungs,

ich habe viel gelesen, aber bei mir ist - wie gerade sehr häufig - alles anders. Die Motorlager sollten eigentlich verschieden montiert werden. Links von unten, rechts von oben auf den Rahmen. Das rührt wohl daher, daß die Rahmenenden verschieden hoch sind.

Frage: Stimmt das??

Meine sind nämlich gleich hoch.

Bittebitte antwortet schnell und präzise, denn ich möchte den Motor "JETZT" einbauen. Ach, ich hol ein Augustiner hoch, solange habt ihr schon Zeit....
Gruß Joachim

103A1 von 1960
Benutzeravatar
hajueeich
Beiträge: 120
Registriert: 03.03.2013, 20:14
Wohnort: Jesewitz

Schnellantwort V2: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von hajueeich »

Das hängt von der Motornummer ab ! Steht hier im Forum, ich suche mal für Dich !

http://www.heinkel-club.de/forum/viewto ... ager#p8991

103 A-1 bis Fg.-Nr. 179 151 linkes Lager v.u., rechtes Lager v.o. !
Und dann einfach mal nachmessen, oder?

Gruß HaJue
Zuletzt geändert von hajueeich am 26.05.2013, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich zulange, paßt es immer. Irgendwie.
Mitglied: 0988 - Roller: 103A2
Gundolf 5530
Beiträge: 546
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von Gundolf 5530 »

Moin Moin

Benutz doch bitte die Suchfunktion, auch falls du wissen möchtes welches Öl in den Motor kommt....oder in die Schwinge oder in die Gabel

Gruß Gundolf
JoeS103A1
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2013, 16:40
Wohnort: Lichtenwald

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von JoeS103A1 »

Beide Enden sind gleich weit vom Boden weg. Warum sollte ich mit Rahmennummer 204775 eines von unten montieren.

Gundolf, weißt du warum? Öl usw. hab ich, keine Sorge, die Rahmennummern habe ich auch. Ich habe gefragt, Stimmt das mit der unterschiedlich hohen Aufnahme des Motors?
Gruß Joachim

103A1 von 1960
Gundolf 5530
Beiträge: 546
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von Gundolf 5530 »

Um das ganze hier mal zu beschleunigen...

Bei deiner Rahmennummer werden beide von oben montiert .

Wenn du noch Bier in der Kiste hast, hole dir nen paar Hülsen, setze dich am Rechner und guck mal nach den bisherigen Beiträgen zu diesem Thema....

Dann weißt du anschließend nicht nur wie die Motorlager montiert werden sondern auch WARUM das so ist.

Gruß Gundolf
JoeS103A1
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2013, 16:40
Wohnort: Lichtenwald

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von JoeS103A1 »

....hm....

Zitat: AB Fg.-Nr. 179 152 links von unten und rechts von oben. Stimmt so.

Ich habe 204 775 (also später) und soll deiner Aussage beide von oben montieren. Da steht mir einer komplett auf dem Schlauch. Dabei hab ich das eine Bier noch nicht mal offen...
Gruß Joachim

103A1 von 1960
Benutzeravatar
BerndSt
Beiträge: 531
Registriert: 19.09.2012, 21:42
Wohnort: Penzberg

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von BerndSt »

Hallo Joe,

Gundolf hat recht - einfach mal nachlesen könnte helfen. Insb. der von HaJue zitierte Link führt Dich weiter. :wink:

Dort findest Du z.B. die gesuchte Begründung (in der Kundendienstmitteilung): "Um bei normaler Belastung des Rollers etwa die Senkrechtstellung des Hinterrades zu erzielen, ist das linke Motorlager ... von unten ... zu montieren".

Das gilt dann, wenn die Lageraufnahmen gleich hoch sind. Beim A2 z.B. sind sie von vorneherein unterschiedlich hoch angebracht. (Sorry, Gundolf, aber ich glaube, Du irrst Dich bei Joes Rahmennummer)

"Von unten" bzw. "von oben" montieren sieht dann so aus:
Motorlager von unten und von oben montiert
Motorlager von unten und von oben montiert
Also nicht etwa das Lager umdrehen!

Viele Grüße,
Bernd
SNAFU!
Gundolf 5530
Beiträge: 546
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von Gundolf 5530 »

Ich glaube du hast doch schon auf die Schnelle etwas zu viel von deinem Augustiner gehabt.....


BIS 179.. steht da. Bis ( NICHT ab )

Du bist später also links NICHT von unten

Gundolf
Gundolf 5530
Beiträge: 546
Registriert: 15.12.2005, 17:00
Wohnort: Rodenbek bei Kiel

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von Gundolf 5530 »

Ich mich irren ??

Ausgeschlossen :wink:

Jedenfalls nicht bei dem Thema....
JoeS103A1
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2013, 16:40
Wohnort: Lichtenwald

Re: Motorenaufnahme am Rahmen

Beitrag von JoeS103A1 »

Hallo Bernd,

ich kenne und gestalte genügend Foren, um zu wissen, daß man erst mal sucht und liest. Dabei gibt es immer verschiedene Suchbegriffe. Also gut, ich habe viel gefunden und gelesen.

Jetzt gibts den Bernd, der sagt einer oben, einer unten. Gleich danach schreibt der Gundolf beide oben.

Bernd, bitte such und lies du auch nochmal und sag mir, in welchem Beitrag steht, daß entweder du recht hast, oder du nicht recht hast, dafür aber Gundolf. Also so einfach scheint das wohl nicht zu sein. Ich bau jetzt beide von oben ein. Gundolf hat ein gewisses Ansehen hier, welchem ich jetzt einfach uneingeschränkt glaube.
Gruß Joachim

103A1 von 1960
Antworten