Markierung Schaltstange

Motor-Vergaser-Antrieb
Antworten
Affioldtimer
Beiträge: 13
Registriert: 27.04.2019, 16:27

Markierung Schaltstange

Beitrag von Affioldtimer » 09.09.2019, 20:05

Wertes Forum, ich habe eine Frage zu den Markierungen auf der Schaltstange und dem Ritzel. Mir ist bei der Demontage des Kupplungsdeckels an meinem 103 A1 die Schaltstange mit herausgerutscht. Ich gehe wohl Recht in der Annahme daß die Strichmarkierung auf der Schaltstange (Zahnsegment) zwischen die beiden Körnerpunkte auf dem Gegenritzel gehört oder?. Die Reparaturanleitung spricht hier nur von Markierungen.
Gruß Jens
aus der Nordheide

Benutzeravatar
heinkel-bernd
Beiträge: 1787
Registriert: 13.01.2011, 21:07
Wohnort: 95517 Hauendorf bei Bayreuth

Re: Markierung Schaltstange

Beitrag von heinkel-bernd » 10.09.2019, 00:32

Servus Jens,

Wenn schon auf die Markierungen hingewiesen wird, dann geht es ja auch nicht anders :wink:
Schaltsegment Markierungen.JPG
Die Zähne des abgebildeten Schaltsegments sind schon recht verschlissen :( (Rot eingekreist)
Das bringt auch zusätzliches Spiel in die Schaltmechanik, was bei der Schaltung des
A-1- / A-2-Motors ohne Getrieberastung nicht gerade von Vorteil ist :cry:
Dieses Schaltsegment werde ich nicht mehr verbauen !

Und bitte immer die Fachbegriffe verwenden (Preisliste), dann weiss jeder, was gemeint
ist und es gibt kein Rätselraten :?
Viele heinkelige Grüße
BERND aus Bayreuth

Affioldtimer
Beiträge: 13
Registriert: 27.04.2019, 16:27

Re: Markierung Schaltstange

Beitrag von Affioldtimer » 10.09.2019, 06:29

Moin Bernd, vielen lieben Dank für mal wieder Deine tolle Antwort, hast mich in meiner Vermutung bestätigt. Finde Deine Beiträge hier im Forum echt gut.
Mit heinkeligem Gruß Jens

Antworten