Die Suche ergab 88 Treffer

von KarlGniebel8410
15.12.2016, 09:53
Forum: Elektrik
Thema: Magnetsystem befestigen
Antworten: 12
Zugriffe: 11259

Re: Magnetsystem befestigen

Guten Morgen Gundolf, habe gerade Deine Antwort gelesen und bin erstaunt, warum Du so aggressiv reagierst. Es geht mir nicht darum das Werkzeug zu kaufen, sondern darum,ob ich es auch handhaben kann. Heute gibt es ja gute Produkte, die man einfach anwenden kann.Ich bin leider kein Mechaniker oder äh...
von KarlGniebel8410
14.12.2016, 13:11
Forum: Elektrik
Thema: Magnetsystem befestigen
Antworten: 12
Zugriffe: 11259

Re: Magnetsystem befestigen

Hallo Gundolf,

danke für Deine Antwort, ich hatte ein wenig die Hoffnung, dass man die Reparatur vielleicht mit Loctite oder ähnlichem machen kann.
Leider habe ich kein Helicoil Reparaturset, aber vielleicht kann ich da was ausleihen.

Danke Gruß Karl
von KarlGniebel8410
14.12.2016, 09:30
Forum: Elektrik
Thema: Magnetsystem befestigen
Antworten: 12
Zugriffe: 11259

Magnetsystem befestigen

Hallo Heinkler, ich habe mal wieder ein Problem mit meinem 103A2. Der Roller ist nicht mehr angelaufen und hat nur noch klack gemacht. Ursache war eine lose Inbus-Schraube vom Magnetsystem. Das Magnetsystem ist mit 3 Inbusschrauben ich glaube 6 x 25 befestigt, oben zwei und unten eine. Die untere ha...
von KarlGniebel8410
15.11.2016, 10:26
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Kolbenringe für 103A2
Antworten: 6
Zugriffe: 5024

Re: Kolbenringe für 103A2

Hallo Heinklerinnen und Heinkler, ich wollte mich nochmals melden,wegen meines Schlitzrings. Nachdem ich einige Schrauber gefragt habe, darunter auch Heinkelschrauber, habe ich mich entschieden den Rat von Bernd zu befolgen. Ich kaufe einen neuen Kolben und lasse den Zylinder überprüfen, dann bin ic...
von KarlGniebel8410
30.10.2016, 08:55
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Kolbenringe für 103A2
Antworten: 6
Zugriffe: 5024

Re: Kolbenringe für 103A2

Hallo A2, hallo Bernd, Dankeschön für Eure Antworten. A2 ich werde bei der Firma mal anrufen, vielleicht habe ich Glück. Bernd vielen Dank für die Tipps. Der Kolben ist noch wunderbar, fast wie neu. Der Motor läuft auch gut und braucht kaum Öl.Ich wollte eigentlich nur die Zylinderfußdichtung erneue...
von KarlGniebel8410
29.10.2016, 10:16
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Kolbenringe für 103A2
Antworten: 6
Zugriffe: 5024

Kolbenringe für 103A2

Hallo Heinkelfreunde, ich habe mal wieder ein technisches Problem und hoffe, dass Ihr mir einen Rat wisst. Ich habe an meinem Motor, wegen Ölverlust den Zylinderkopf und den Zylinder ausgebaut. Am Kolben war, oder ist der untere Kolbenring gebrochen. (ich glaube er heißt Schlitzring). Ich dachte kei...
von KarlGniebel8410
04.10.2016, 09:20
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Schaltung
Antworten: 7
Zugriffe: 4788

Re: Schaltung

Hallo Bernd, vielen Dank für Deine Antwort. Deine Tipps habe gleich befolgt. Hat wunderbar funktioniert. Den Getriebedeckel habe ich allerdings noch nicht montiert, ich brauche noch eine neue Dichtung. Ich hoffe aber das Spiel an der Welle vorhanden ist. Vielen Dank,dass Du immer mit Dein großes Wis...
von KarlGniebel8410
03.10.2016, 11:59
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Schaltung
Antworten: 7
Zugriffe: 4788

Re: Schaltung

Hallo Heinkel-Bernd und alle anderen Heinkelschrauber, mit großem Interesse habe ich den Beitrag von Bernd gestern im Forum gelesen.Ich habe auch Probleme mit der Schaltung und zwar ist sie sehr schwer gängig. Außerdem lässt sie sich sehr schwer einstellen. Jetzt habe ich mal den Deckel abgebaut, da...
von KarlGniebel8410
21.12.2015, 11:57
Forum: Small-Talk
Thema: Weihnachtsgrüße
Antworten: 0
Zugriffe: 6607

Weihnachtsgrüße

Liebe Heinkelfreunde/innen heute möchte ich die Gelegenheit nutzen und Euch allen frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes neues Jahr wünschen. Ganz besonders bedanke ich mich bei allen die mir mit Ihren guten Tipps und Ratschlägen geholfen haben, besonders den beiden Bernds, Schrauber, Rollerchris...
von KarlGniebel8410
18.11.2015, 20:55
Forum: Technik / Antrieb
Thema: Motor
Antworten: 23
Zugriffe: 11854

Re: Motor

Hallo Heinkelfreunde, viele Dank an alle die mir gute Ratschläge gegeben haben. Ich habe den Rat von Bernd und auch vom Schrauber befolgt.Die Nockenwelle habe ich ausgebaut, ging mit etwas drehen ziemlich leicht. Dann habe ich die Getriebeteile wieder eingebaut und die beiden Hälften wieder zusammen...