Die Suche ergab 2391 Treffer

von heinkel-bernd
13.04.2021, 03:03
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Stoßstange früher 103 A-2
Antworten: 5
Zugriffe: 265

Re: Stoßstange früher 103 A-2

Servus Thomas, beim Modellwechsel vom 103 A-1 zum 103 A-2 war es eher so, dass Teile vom Nachfolgemodell schon am noch produzierten alten Modell verwendet wurden. Z.B. an den letzten 103 A-1: - Kunststoffkragen unter dem Lenker anstelle des Blechkragens an Haube und Beinschild - die Vorderrad-Haube,...
von heinkel-bernd
12.04.2021, 16:57
Forum: Small-Talk
Thema: Neuling vom Niederrhein
Antworten: 16
Zugriffe: 661

Re: Neuling vom Niederrhein

Oliver, habe auf Deinem Foto gerade den Gepäckträger gesehen. Außer, dass dieser recht verbogen ist, fällt mir noch etwas gravierendes auf: Soweit ich weiß, war auf der 8" Dreilochfelge immer ein Klapp-Gepäckträger montiert Gepäckträger102A1.jpg Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzige T...
von heinkel-bernd
12.04.2021, 16:30
Forum: Small-Talk
Thema: Neuling vom Niederrhein
Antworten: 16
Zugriffe: 661

Re: Neuling vom Niederrhein

Servus Oliver, eine kleine Ergänzung zu Hans`s (alias Velorex350) guten Tipps: Bisher habe ich meine Rahmenrohre und auch mal die einer Komplettrestauration mit Hohlraumversiegelung für Oldtimer (FluidFilm) ausgesprüht. Schaden kann es ja nichts :wink: Heute habe ich mal einen alten 103 A-0-Rahmen a...
von heinkel-bernd
09.04.2021, 00:50
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Reifen Heidenau vs Mitas
Antworten: 19
Zugriffe: 764

Re: Reifen Heidenau vs Mitas

Dann wird es bei mir auch der Heidenau werden, bis es vielleicht wieder mal einen schöneren Conti gibt.
Dann wirst Du keinen Conti 4.00-10 mehr fahren wollen :wink:

Überlege gerade.....
Du hattest ja gar keine Vergleichs-Möglichkeit :x
von heinkel-bernd
08.04.2021, 23:07
Forum: Small-Talk
Thema: Neuling vom Niederrhein
Antworten: 16
Zugriffe: 661

Re: Neuling vom Niederrhein

Liebe Grüße vom mittleren linken Niederrhein
(der einzig richtigen Rheinseite :wink: ),
Oliver
Oh....., Die Signatur klappt ja auch schon :D
von heinkel-bernd
08.04.2021, 22:56
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln
Antworten: 6
Zugriffe: 187

Re: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln

Das nächste wären verzogene Achsen ! Läuft die Hinterachse nicht rund oder besitzt die (schwache) Vorderachse einen kleinen "Schlag", Wird die beste Bremstrommel nicht gleichmäßig laufen/bremsen :x Bei diesen alten Fahrzeugen weiß man nie, wie in den vielen Jahren damit umgegangen wurde :?...
von heinkel-bernd
08.04.2021, 22:48
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln
Antworten: 6
Zugriffe: 187

Re: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln

Obwohl ich gleichmässig gezogen bzw getreten habe , fühlte es sich immer an wie Intervallbremsen Natürlich können sich auch unsere Bremstrommeln verziehen oder durch frühere Standschäden (Rost) die Bremsringe ungleichmäßig wieder eingeschliffen haben. Wenn das passende Spannwerkzeug verfügbar ist, ...
von heinkel-bernd
08.04.2021, 19:21
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln
Antworten: 6
Zugriffe: 187

Re: Neue Beläge nach ausdrehen der Bremstrommeln

Servus HP und Willkommen im Heinkel-Forum :D Hat Dein Dreher denn die nötigen Wellen/Aufnahmen zum Einspannen in die Drehbank ? (Diese müssen im Zentrum mit speziellen Achsen gespannt werden) Ob neue Standard-Beläge noch ausreichen kommt darauf an, wieviel Material abgedreht werden muss und wie oft ...
von heinkel-bernd
07.04.2021, 23:07
Forum: Small-Talk
Thema: Neuling vom Niederrhein
Antworten: 16
Zugriffe: 661

Re: Neuling vom Niederrhein

Servus Oliver, Auch von mir ein verspätetes Willkommen hier im Forum :D Über den 102er Tourist ist hier auch schon viel geschrieben worden :wink: Einfach Stichwort in das Suchfeld (ganz oben rechts) eingeben und auf die Lupe :wink: Z.B.: "Ölmesstab", dann erscheint das hier : https://www.h...
von heinkel-bernd
07.04.2021, 13:43
Forum: Fahrwerk-Karosserie
Thema: Reifen Heidenau vs Mitas
Antworten: 19
Zugriffe: 764

Re: Reifen Heidenau vs Mitas

Habe auch zufällig einen montierten Heidenau K59 (DOT 1120) hier liegen und kann
Achims Angabe bestätigen:
In der relevanten Verschleißzone messe ich 4,7 bis 4,9 mm
Profiltiefe Neu Heidenau K59.JPG
Habe mich auch schon immer über die geringe Höhe der Profilblöcke gewundert :o